Projekt KoSI-LAB auf Pressekonferenz in Wuppertal vorgestellt

Kommunale Labore sozialer Innovation

LivingLab
  • News 19.12.2016

"KoSI-Lab" ist die modellhafte Entwicklung zweier Labore sozialer Innovation in Dortmund und Wuppertal. "Kommunale Labore sozialer Innovation" sind neuartige, offene Institutionen der kollaborativen Bearbeitung von Schlüsselproblemen kommunaler Entwicklung.

Das Wuppertal Institut, welches die Aufgaben des wissenschaftlichen Impulsgebers und Begleiters der Praxiserprobung "Kommunales Labor sozialer Innovation Wuppertal" übernimmt, arbeitet dabei eng mit den Praxispartnern Stadt Wuppertal und der Organisation "Zentrum für gute Taten e.V." zusammen. Im Rahmen der wöchentlichen Pressekonferenz des Wuppertaler Oberbürgermeisters Andreas Mucke wurde das Projekt am 19. Dezember 2016 öffentlich vorgestellt. Oscar Reutter vertrat dabei das Wuppertal Institut.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung der Stadt Wuppertal sowie der Projektbeschreibung.