Verkehrsvermeidende Stadtstrukturen zum Klimaschutz

Sechs Szenarien für die schrumpfende Stadt Wuppertal

Schwebebahn
  • News 12.01.2017

Schrumpfende Städte eröffnen neue Möglichkeiten dafür, Siedlungsstrukturen zu verändern - und so entsteht die Option, Verkehr zu vermeiden, um das Klima zu schützen. Frederic Rudolph, Marie-Christine Gröne und Oscar Reutter beleuchten diese Zusammenhänge in ihrem Artikel am Beispiel der Stadt Wuppertal: Anhand von sechs Szenarien zeigen sie auf, wie sich unterschiedliche Strategien der Stadtentwicklung bis zum Jahr 2050 etwa auf die CO2-Emissionen auswirken könnten. Der Beitrag ist im vom Klartext-Verlag publizierten Sammelband "Raummuster: Struktur - Dynamik - Planung" erschienen. Er steht auf dem Publikationsserver des Wuppertal Instituts zum freien Download bereit.


Weitere Informationen

Links