Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick

Vizepräsident

Manfred Fischedick
+49 202 2492-121
+49 202 2492-198
manfred.fischedick@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Studium der Verfahrenstechnik an der Universität Dortmund
  • Promotion im Bereich der Energietechnik an der Universität Stuttgart

Beruflicher Werdegang

  • Von 1991 bis 1993 Promotionsstudium und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart
  • Von 1993 bis 2003 wissenschaftlicher Koordinator sowie stellvertretender Direktor der Energieabteilung
  • Von 2003 bis 2010 Leiter der Forschungsgruppe "Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen"
  • Seit 2006 Vizepräsident des Wuppertal Instituts
  • Von 2008 bis 2010 kommissarischer Leiter des Wuppertal Instituts
  • Seit 2008 außerplanmäßiger Professor des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften - Schumpeter School of Business and Economics an der Bergischen Universität Wuppertal
  • Seit 2010 Prokura und Mitglied der Geschäftsführung des Wuppertal Instituts

Arbeitsschwerpunkte

  • Energiesystem- und Energieszenarioanalyse
  • Strategien zur CO2-Reduktion und multi-kriterielle Bewertung
  • Erneuerbare Energien und innovative Energietechniken
  • Nationale und internationale Energie- und Klimapolitik
  • Markteinführungsstrategien
  • Infrastrukturanalyse
  • Forschungs- und Technologiepolitik
  • Technology Forecasting
  • Geschäftsfeld-, Unternehmens- und Technologieentwicklung im Bereich Energieversorgung und Anlagenbau
  • Nachhaltige städtische Infrastrukturen

Ausgewählte Mitgliedschaften

  • Mitglied des "Seoul International Scientific Advisory Council" (SIEAC)
  • Vorsitzender des Virtuellen Instituts "Transformation - Energiewende NRW"
  • Mitglied im Vorstand von Clean Tech NRW (stv. Vorsitzender)
  • Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats "Innovation City Ruhr"
  • Sprecher Direktorium Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE)
  • Mitglied im Science and Technology Advisory Board Desertec University Network (DUN)
  • Mitglied des Fachbeirates Stadtplanung der Stadt München
  • Mitglied des Koordinierungskreises "Klimaschutzplan in Nordrhein-Westfalen"
  • Mitglied des Lenkungskreis "Kompetenznetzwerk Kraftwerkstechnik der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats EON-RWTH Aachen Forschungszentrum
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats Energiewirtschaftliches Institut (EWI) der Universität zu Köln
  • Mitglied ACATECH-BMBF-Initative "Energiesysteme der Zukunft"
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats "Renewable Energy" (peer-reviewed Journal)
  • Mitglied des Expertengremiums für die "European Green Capital"
  • Mitglied der Handelsblatt "Energy Academy"

Ältere Aktivitäten

  • Koordinierender Hauptautor IPCC 5th Assessment Report (2011 - 2014)
  • Juryvorsitzender Auswahlkommission "Innovation City Ruhr"
  • Wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Biomasse Forschungszentrums (stv. Vorsitzender 2007-2011)
  • Koordinierender Hauptautor des IPCC Special Report Renewable Energies (2009 - 2011)
  • Mitglied der Enquête-Kommission I des Landtags von Nordrhein-Westfalen "Auswirkungen stark steigender Preise von Öl- und Gas auf die Wirtschaft und die Verbraucherinnen und Verbraucher des Landes NRW" (2006 - 2008)
  • Immisionsausschuss des Landes Brandenburg (2005 - 2008)
  • Delegation der Bundesregierung "Renewables 2004"
  • Sachverständigenverzeichnis des STAP/Global Environmental Facility
  • Wissenschaftliches Kommitee der "International German Hydrogen Conference" in den Jahren 2006 und 2008
  • Internationaler Lenkungsausschuss des "World Renewable Energy Congress 2008"
  • Mitglied des Energie- und Klimarates des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelle Lehraufträge

  • Bergische Universität Wuppertal, Schumpeter School of Business and Economics "Dynamische Entwicklung von Märkten", seit WS 2007/2008
  • Universität Koblenz-Landau "Europäische Energiepolitik", seit SS 2005

Ältere Lehraufträge

  • Universität Witten/Herdecke "Ökologisches Wirtschaften" SS und WS 1996
  • FH Wiesbaden "Energie und Umwelt" im Studiengang Umwelttechnik vom WS 1997/98 bis WS 2001/02
  • Universität of Kassel, "Energiewirtschaft" im Masterstudiengang erneuerbare Energien, WS 2006/2007
  • Fernuniversität Hagen, Masterstudiengang INFERNUM "Angewandte Systemanalyse", WS 2004