Informiert bleiben!

newsletter  Newsletter

rss  RSS-Feed

rss  Twitter

mehr

Das Wuppertal Institut im Überblick

Hier finden Sie eine Kurzvorstellung des Instituts in verschiedenen Sprachen (PDF):

ar | es | fr | it | ja

pt | ru | tr | zh

Willkommen beim Wuppertal Institut

Transition-Pfeil

Wie lassen sich die Übergänge in eine nachhaltige Gesellschaft gestalten? Das Wuppertal Institut verbindet in seiner Forschung Klima-, Umwelt- und Ressourcenaspekte und verknüpft ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels. Die Forschung greift auf die Wissensbestände von Natur-, Ingenieur-, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften zurück. Als transdisziplinäre Wissenschaft bindet sie Akteure des Wandels aktiv ein. Forschung am Wuppertal Institut orientiert sich dabei konzeptionell und methodisch an der Idee der Transition-Forschung.

News

Konferenzveröffentlichung

Mögliche Auswirkungen eines webbasierten Informationstools zur Energieeffizienz von Produkten

Wirkung von Euro-Topten in Umfragen erforscht

mehr

Strommasten

Evolution der Energieeffizienz oder ein fundamental neuer Ansatz?

Politische Maßnahmen zur Energiesuffizienz

mehr

Publikation

"Planet Dialectics": Erforschen von Umwelt und Entwicklung

Neuauflage mit einem Vorwort von Susan George

mehr

Holzpellets

Wenden statt Verschwenden: Ressourcenstrategie für die Schweiz

Veranstaltungsbericht zum zweiten swisscleantech Quartalsanlass 2015

mehr

Effizienz

Entwicklung eines hocheffizienten Biomasse Mikro-KWK Systems

EU Horizon 2020: Projektstart "FlexiFuel-SOFC"

mehr

Publikation

Innovation und die Ausweitung des "Safe Operating Range"

Paper stellt neues Konzept vor

mehr

Klaus Kordowski im Interview

Auf dem Weg zu einer Energiewende-Roadmap für das Ruhrgebiet

Gespräch über die nächste Etappe auf der Zwischenkonferenz

mehr

Fassade

Strategische Entwicklung eines zukunftsfähigen Wohnraumangebots

Artikel in UmweltWirtschaftsForum

mehr