Forschungsgruppe

Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik

Wie müssen integrierte Politikstrategien gestaltet und umgesetzt werden, um die in Paris 2015 vereinbarten Ziele der Klimapolitik und ein energieeffizientes, vollständig auf erneuerbaren Energien beruhendes Energie- und Verkehrssystem bis 2050 zu erreichen? An dieser grundsätzlichen Frage richten wir unsere Analysen von Politikpaketen, einzelnen Instrumenten, Akteurskonstellationen und Politikprozessen in einer polyzentrischen Governance aus.

Unsere Politikstrategien integrieren die Politikbereiche Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik. Sie beachten dabei die gegenseitigen Wechselwirkungen und Synergieeffekte , die Akteurs- und Machtkonstellationen sowie die unterschiedlichen Handlungsebenen: So entwickeln und analysieren wir Strategien für die lokale, regionale, nationale und internationale Ebene. Politikinstrumente im Bereich Endenergieeffizienz bilden einen besonderen Schwerpunkt.

Insgesamt bearbeitet die Forschungsgruppe Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik vier miteinander verknüpfte Forschungsschwerpunkte.

zum Profil

Forschungsstruktur: Politikstrategien und Governance

Themen

Zahlreiche Projekte und Publikationen der Forschungsgruppe finden sich unter den folgenden Themen wieder: