Informiert bleiben!

newsletter  Newsletter

rss  RSS-Feed

rss  Twitter

mehr

Das Wuppertal Institut im Überblick

Hier finden Sie eine Kurzvorstellung des Instituts in verschiedenen Sprachen (PDF):

ar | es | fr | it | ja

pt | ru | tr | zh

Willkommen beim Wuppertal Institut

Transition-Pfeil

Wie lassen sich die Übergänge in eine nachhaltige Gesellschaft gestalten? Das Wuppertal Institut verbindet in seiner Forschung Klima-, Umwelt- und Ressourcenaspekte und verknüpft ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels. Die Forschung greift auf die Wissensbestände von Natur-, Ingenieur-, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften zurück. Als transdisziplinäre Wissenschaft bindet sie Akteure des Wandels aktiv ein. Forschung am Wuppertal Institut orientiert sich dabei konzeptionell und methodisch an der Idee der Transition-Forschung.

News

Antrittsbesuch 2010

Staatssekretär Helmut Dockter in den Ruhestand verabschiedet

Wuppertal Institut dankt seinem Aufsichtsratsvorsitzenden

mehr

E-Mobility

Internationale Initiative zur Elektromobilität auf dem UN-Klimagipfel gestartet

Stadtverkehr soll nachhaltiger werden

mehr

Energiewende

Dezentralisierte Energiewende - aber wie?

"Leben mit der Energiewende TV" über eine Veranstaltung in Bad Mergentheim

mehr

Verkehr

Deutscher Verkehrsplanungspreis 2014 für die Stadt Eschwege

Auszeichnung von VCD und Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)

mehr

Publikation

Living Labs zur Entwicklung von ressourcenarmen Produkten und Dienstleistungen

Artikel untersucht die deutsche Forschungsstruktur und ihre Potenziale

mehr

Handykampagne für die weiterführenden Schulen im Saarland gestartet

Wuppertal Institut entwickelt Unterrichtsmaterialien

mehr

Rescue 2014: Vier Weltrekorde und Gold

Michael Meik, Wuppertal Institut, erfolgreich bei der Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer

mehr