Informiert bleiben!

newsletter  Newsletter

rss  RSS-Feed

rss  Twitter

mehr

Das Wuppertal Institut im Überblick

Hier finden Sie eine Kurzvorstellung des Instituts in verschiedenen Sprachen (PDF):

ar | es | fr | it | ja

pt | ru | tr | zh

Willkommen beim Wuppertal Institut

Transition-Pfeil

Wie lassen sich die Übergänge in eine nachhaltige Gesellschaft gestalten? Das Wuppertal Institut verbindet in seiner Forschung Klima-, Umwelt- und Ressourcenaspekte und verknüpft ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels. Die Forschung greift auf die Wissensbestände von Natur-, Ingenieur-, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften zurück. Als transdisziplinäre Wissenschaft bindet sie Akteure des Wandels aktiv ein. Forschung am Wuppertal Institut orientiert sich dabei konzeptionell und methodisch an der Idee der Transition-Forschung.

News

Ecornet

Sehr gutes Ergebnis der Ecornet-Institute im internationalen Think-Tank-Ranking

Wuppertal Institut aufgestiegen

mehr

Emissionen

Low Carbon Strategies and Transitions for Energy Intensive Industries

Beiträge zur Konferenz "Our Common Future under Climate Change" in Paris gesucht

mehr

Manfred Fischedick

Gründung des "International Energy Advisory Council"

Manfred Fischedick ist Mitglied in dem Gremium renommierter Energieexperten

mehr

International

Forschen für Austausch zwischen der Türkei und Deutschland

Ausschreibung für Mercator-IPC-Stipendium

mehr

Verkehr

Klimafreundliche Mobilität in der Autostadt Wolfsburg

Endbericht des Klimaschutzteilkonzeptes liegt vor

mehr

Wolken

Erarbeitung eines Klimaschutzkonzepts für Rheinland-Pfalz

Auftakt mit Staatsministerin Eveline Lemke, Wuppertal Institut und IFOK

mehr

Wuppertal Spezial 49 Covermotiv

Suffizienz als politische Praxis - Ein Katalog

Wuppertal Spezial 49 zum Download verfügbar

mehr