Informiert bleiben!

newsletter  Newsletter

rss  RSS-Feed

rss  Twitter

mehr

Das Wuppertal Institut im Überblick

Hier finden Sie eine Kurzvorstellung des Instituts in verschiedenen Sprachen (PDF):

ar | es | fr | it | ja

pt | ru | tr | zh

Willkommen beim Wuppertal Institut

Transition-Pfeil

Wie lassen sich die Übergänge in eine nachhaltige Gesellschaft gestalten? Das Wuppertal Institut verbindet in seiner Forschung Klima-, Umwelt- und Ressourcenaspekte und verknüpft ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels. Die Forschung greift auf die Wissensbestände von Natur-, Ingenieur-, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften zurück. Als transdisziplinäre Wissenschaft bindet sie Akteure des Wandels aktiv ein. Forschung am Wuppertal Institut orientiert sich dabei konzeptionell und methodisch an der Idee der Transition-Forschung.

News

Heizung

Energiewende und Lebensstil

"Energiewirtschaftliche Tagesfragen" (et) mit dem Schwerpunkt Energiesuffizienz

mehr

Stahlnägel

Rohstoffabbau nicht mehr konfliktfrei

Stefan Bringezu fordert in "WiWo Green" nachhaltigen Bergbau und Ressourceneffizienz

mehr

WISIONS

"Best Climate Practice"-Wettbewerb

Zwei WISIONS-Projekte in der Endausscheidung

mehr

Papers

Environmental Indicator Report 2014

Umweltbelastungen des Produktions- und Konsumsystems in Europa

mehr

Videos

Komplexität urbaner Transition

Interview mit Johannes Venjakob

mehr

Wolken

Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung eines chinesischen Klimaschutzgesetzes

Deutsch-chinesischer Workshop in Peking

mehr

Deutscher Umweltpreis für Prof. Hennicke

Bundespräsident Gauck vergab den Deutschen Umweltpreis

Peter Hennicke als Wegbereiter der Energiewende geehrt

mehr