RSS-Feed

Um seine Forschungsaktivitäten leichter und schneller zugängig zu machen, bietet das Wuppertal Institut seine News und Termine als RSS-Feeds an. Die Meldungen werden darin mit Titel und kurzem Textanriss überblicksartig dargestellt. Durch Anklicken des Links gelangen Sie direkt zu der Originalnachricht auf der Homepage.

Falls Ihr Internetbrowser nicht über eine integrierte Lesesoftware verfügt, benötigen Sie ein Zusatzprogramm. Eine Übersicht entsprechender Software finden Sie z. B. auf den unten genannten Internetseiten.

Mit dem Reader rufen Sie bitte
wupperinst.org/rss_news.php oder
wupperinst.org/rss_termine.php auf.

Die englischsprachigen Feeds erhalten Sie unter
wupperinst.org/rss_news_en.php sowie
wupperinst.org/rss_termine_en.php.

Manche Browser bieten einen solchen Reader in Form "dynamischer Lesezeichen" integriert an. Hier reicht ein Klick auf das RSS-Symbol in der Adresszeile, um den Newsfeed zu abonnieren.

Alternativ können Sie auch ein E-Mail-Programm wie z. B. Thunderbird oder Outlook verwenden. Diese enthalten eine RSS-Reader-Funktion, die Sie mittels der Hilfe-Funktion einstellen können.