Wuppertal Papers

In der Schriftenreihe "Wuppertal Papers" werden Zwischenergebnisse von Studien und Untersuchungen veröffentlicht. Wissenschaftler und interessierte Personen sind mit der Lektüre dazu eingeladen, den Autoren ihre kritischen Kommentare mitzuteilen.

Nr. 192 09/2016

Wertschöpfungsketten in NRW im Kontext der Energiewende

Eine Metaanalyse bezüglich Stahl, polymeren Werkstoffen und dem Anlagenbau in der erneuerbaren Energiewirtschaft


Nr. 191 07/2016

Pledge for a Transformative Science

A Conceptual Framework


Nr. 190 07/2016

Energiesuffizienz als Strategie zur Förderung nachhaltiger Stadtentwicklung (sustainable urban energy transition)

Akteure und Maßnahmen auf kommunaler Ebene am Beispiel der Stadt Wuppertal


Nr. 189 02/2016

COP 21 Can Become a Turning Point towards Sustainable Energy Systems

Paper on behalf of the Secretariat of the Club of Rome preparing for COP 21


Nr. 188 02/2015

Die kommunale Kraft-Wärme-Kopplung im Spannungsfeld zwischen Strommarkt und Energiewende

Eine Analyse der Rahmenbedingungen für Stadtwerke zum Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung


Nr. 187 04/2014

The Socio-Economic Power of Renewable Energy Production Cooperatives in Germany

Results of an Empirical Assessment


Nr. 186 01/2013

Municipalities as Key Actors of German Renewable Energy Governance

An Analysis of Opportunities, Obstacles, and Multi-Level Influences


Nr. 185 05/2011

Biomethanimporte in die EU zur Erreichung des 20-Prozent-Zieles der Erneuerbare-Energien-Richtlinie 2009/28/EG

Energie- und klimapolitische Rahmenbedingungen in Weißrussland und Ukraine


Nr. 184 10/2010

Energiearmut

Stand der Forschung, nationale Programme und regionale Modellprojekte in Deutschland, Österreich und Großbritannien


Nr. 183 07/2010

Ressourcen- und Klimaschutz

Ökologischer Imperativ und ökonomischer Megatrend?


Nr. 182 02/2010

Klima- und Umwelteffekte von Biomethan

Anlagentechnik und Substratauswahl


Nr. 181 07/2009

Internationale Finanzmittel für den Klimaschutz

Bestehende und zukünftige Finanzmechanismen im internationalen Klimaregime zur Minderung von Treibhausgasen und zur Anpassung an den Klimawandel


Nr. 180 09/2009

Kaskadennutzung von nachwachsenden Rohstoffen

Ein Konzept zur Verbesserung der Rohstoffeffizienz und Optimierung der Landnutzung


Nr. 179 05/2009

Transport in Developing Countries and Climate Policy

Suggestions for a Copenhagen Agreement and Beyond


Nr. 178 04/2009

Die Zukunft der bezahlten und unbezahlten Arbeit

Drei Szenarien


Nr. 177 02/2009

Analyzing Rebound Effects

Zur theoretischen Basis verschiedener analytischer Zugänge


Nr. 176 01/2009

Ressourceneffizienz: Warum sie verdient, viel schneller umgesetzt zu werden

Entwicklung, Potenziale und Hindernisse


Nr. 175 12/2008

Deutschlands Vorreiterrolle auf dem Prüfstand

Wie schützen wir die Menschenrechte im Treibhaus?


Nr. 174 12/2008

Möglichkeiten verstärkter Nord-Süd-Technologiekooperation im Klimaregime

Studie auf Grundlage einer Analyse für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit


Nr. 173 12/2008

Staatsfonds als neues Instrument der Klimaschutzpolitik?

Eine Fallstudie am Beispiel von Norwegen als Pionier einer ethischen Kriterien folgenden Anlagepolitik


Nr. 172 08/2008

Climate Politics in the Multi-Level Governance System

Emissions Trading and Institutional Changes in Environmental Policy-Making


Nr. 171 03/2008

Anpassung an den Klimawandel

Risiken und Chancen für deutsche Unternehmen


Nr. 170 03/2008

Folgenabschätzungen als Teil internationaler Handelsabkommen

Chancen für eine ökologische und faire Gestaltung des Welthandels?


Nr. 169 03/2008

Fairness in globalen Wertschöpfungsketten durch Governance-Netzwerke?

Vergleich der politischen Legitimität der Fair Wear Foundation und der Business for Social Compliance Initiative


Nr. 168 03/2008

Biomassezertifizierung unter Wachstumsdruck

Wie wirksam sind Nachhaltigkeitsstandards bei steigender Nachfrage?


Nr. 167 03/2008

Öko-faire Preise im Welthandelsregime

Wasser - natürliche Ressource, Handelsware und Menschenrecht


Nr. 166 03/2008

Konzept für ein Handelssystem mit globaler Dematerialisierung und einer gerecht verteilten Ressourceninanspruchnahme als Zielsetzung

Weniger Inanspruchnehmen und gerechter Verteilen


Nr. 165 03/2008

Qualität statt Masse

Spezialkaffee als Ansatz für eine öko-faire Gestaltung der Wertschöpfungskette


Nr. 164 03/2008

Geistige Eigentumsrechte an genetischen Ressourcen

Weder ökologisch noch sozial gerecht


Nr. 163 06/2007

Towards a Sustainable Biomass Strategy

What we know and what we should know


Nr. 162 05/2007

Inducing the International Diffusion of Carbon Capture and Storage Technologies in the Power Sector

Handlungsstrategien zur internationalen Diffusion von CCS-Technologien


Nr. 161 12/2006

Steuerung nachhaltiger Daseinsvorsorge im öffentlichen Nahverkehr

Politische Handlungsperspektiven


Nr. 160 12/2006

Materializing Policies for Sustainable Use and Economy-wide Management of Resources

Biophysical perspectives, socio-economic options and a dual approach for the European Union


Nr. 159 12/2006

Billigfluglinien

Eine umweltwissenschaftliche Betrachtung


Nr. 158 12/2006

Materialeffizienz und Produktdauerverlängerung in der Messewirtschaft

Handlungsbedarf, Strategien, Lösungen


Nr. 157 01/2006

Was wird dann aus der Wirtschaft?

Über Suffizienz, Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit


Nr. 156 01/2006

Lern- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen

Kriterien und Indikatoren


Nr. 155 11/2005

Taking the Lead: Post-2012 Climate Targets for the North

Towards adequate and equitable future climate commitments for industrialised countries


Nr. 154 06/2005

Der öffentliche Raum als Bühne

Events im Stadt- und Regionalmarketing


Nr. 153 05/2005

Das internationale Finanzsystem

Katalysator der Inwertsetzung, Zerstörung und Umverteilung der natürlichen Ressourcen des Südens


Nr. 152 03/2005

Der Flächenrucksack des europäischen Außenhandels mit Agrarprodukten

Welche Globalisierung ist zukunftsfähig?


Nr. 151 02/2005

Intellectual Property Rights and Biological Resources

An overview of key issues and current debates


Nr. 150 11/2004

Vom Kassenzettel zum Stimmzettel

Orientierungshilfen für nachhaltige Kaufentscheidungen im Massenmarkt


Nr. 149 11/2004

Events für Nachhaltigkeit

Ein neues Geschäftsfeld für die Eventwirtschaft?


Nr. 148 09/2004

Am Beispiel Baumwolle

Flächennutzungskonkurrenz durch exportorientierte Landwirtschaft


Nr. 147 08/2004

Eventkultur und nachhaltige Mobilität

Widerspruch oder Potenzial?


Nr. 146 08/2004

Was ist gerecht?

Nutzungsrechte an natürlichen Ressourcen in der Klima- und Biodiversitätspolitik


Nr. 145 07/2004

Weder Mangel noch Übermaß

Über Suffizienz und Suffizienzforschung


Nr. 144 06/2004

Value-at-Risk of Carbon Constraints

An Input Oriented Approach of Resource Scarcit


Nr. 143 06/2004

Globalisierung und gesellschaftliche Naturverhältnisse

Mit südafrikanischen Geschichten erzählt von Juliane Grüning, Verena Brinkmann und Tanja Mölders