Gesucht: Studentische Hilfskraft (m/w) zur administrativen Unterstützung des Betriebsrats

Für 19 Stunden/Woche

  • Jobs 26.03.2019

Das Wuppertal Institut verbindet in seiner Forschung Klima-, Umwelt- und Ressourcenaspekte und verknüpft ökologische Fragestellungen mit solchen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels. Das Institut ist eine gemeinnützige GmbH und eine 100%ige Tochter des Landes NRW. Es werden jährlich bis zu 140 nationale und internationale wissenschaftliche Forschungsprojekte bearbeitet.


Ihre Aufgaben:

Der Betriebsrat des Instituts besteht aus neun aktiven Mitgliedern und tagt wöchentlich. Sie werden den Betriebsrat bei seinen unterschiedlichen Aufgaben, die er innerhalb der Mitarbeitenden-Betreuung und bei Wahrnehmung seiner Beteiligungsrechte und -pflichten wahrnimmt, administrativ unterstützen:

  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Versammlungen
  • Erstellung von Tagesordnungen in Rücksprache mit den Vorsitzenden
  • Führen von Protokollen
  • Administrative Schnittstelle zur Personalabteilung
  • Allgemeine administrative und organisatorische Unterstützung


Ihr Profil:

  • Sie sind aktuell in einem Bachelor- oder Masterstudienstudiengang immatrikuliert (vorzugsweise eine Gesellschaftswissenschaft) oder studieren Jura.
  • Erste Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht, insbesondere des Betriebsverfassungsrechts, sind ein Plus.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Word und MS Excel.
  • Sie arbeiten gern selbstständig und sind organisationsstark.


Das Team des Betriebsrats unseres Instituts freut sich auf Ihre Unterstützung! Die Position umfasst 19 Stunden/Woche und ist zunächst bis zum 30.09.2019 befristet. Eine Verlängerung wird jedoch angestrebt. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (möglichst in einer PDF-Datei) unter Angabe der Referenznummer 017-19-A über unsere Karriereseite zu.


Weitere Informationen

Links

Kontakt