Das Generationen-Manifest

Ein Aufruf von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik

  • News 06.06.2013

Eine Generationen-Manifest mit zehn Warnungen und zehn Forderungen an die deutsche Politik haben heute die Initiatoren der Presse vorgestellt. Zu den Unterzeichnern gehören Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Unter ihnen sind Prof. Gesine Schwan und Claudia Langer, Marius-Müller Westernhagen und Sarah Wiener, sowie Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Prof. Peter Hennicke. In zehn politisch und gesellschaftlich besonders relevanten Bereichen benennen sie ihre Forderungen, die sie in dieser und den kommenden Legislaturperioden für die Politik, die Wirtschaft und den einzelnen Bürger als Handlungsgrundlage für notwendig halten. Den Wortlaut der Erklärung sowie weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Initiative.


Weitere Informationen

Links