Gesucht: Masterand/-in zum Thema "Robotik und künstliche Intelligenz bei der Sortierung von Haushaltsabfällen"

Es besteht die Möglichkeit die Masterarbeit mit einem vergüteten Praktikum zu verknüpfen.

  • Jobs 04.06.2018

Hintergrundinformationen:

Für eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft kommt der Sortierung von Abfällen eine immer wichtigere Aufgabe zu; große Hoffnungen liegen dabei auf Robotiksystemen mit künstlicher Intelligenz zur Erkennung und Aussortierung einzelner Abfallfraktionen. Im Rahmen des europäischen Förderprogramms ClimateKIC ist das Wuppertal Institut mit verschiedenen Industrie- und Forschungspartnern an einem Pilotprojekt zur Erprobung eines ZRR2 Robotors beteiligt, der bis zu 13 verschiedene Abfallsorten erkennen können soll.

Ziele:

Im Rahmen der Masterarbeit ist eine Evaluationsmethodik für diese Versuchsanlage zu entwickeln, mit der im Projekt die einzelnen Testläufe des Robotors bewertet werden sollen.

Ihre Aufgaben und methodische Herangehensweise:

Für diese Aufgabe sichten und bewerten Sie bestehende Bewertungsansätze für die Leistung und Qualität von Abfallsortieranlagen inklusive der dafür relevanten Umfeldparameter (stoffliche Zusammensetzung der Abfälle, Fließbandgeschwindigkeit, etc.) als Grundlage für zu entwickelndes Versuchsprotokoll. Auf dieser Basis bekommen Sie auch die Gelegenheit, die Leistung des ZRR2 Robotors in einzelnen Testreihen in der Versuchsanlage vor Ort in der Nähe Barcelonas zu bewerten.

Das bringen Sie mit:

  • aktuelles Masterstudium der Umweltingenieurwissenschaften, Entsorgungsingenieurwissenschaften, des Abfallmanagement oder Vergleichbares
  • Interesse an den Themen Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz
  • Grundkenntnisse hinsichtlich der Bewertung von Abfallsortierprozessen
  • Teamgeist und eigenständige, strukturierte Arbeitsweise


Ihre Perspektive:

Die Masterarbeit ist der letzte wichtige Schritt Ihres Studiums. Bei uns haben Sie die Chance dieses anspruchsvolle Projekt in einem innovativen Themengebiet durchzuführen und Ihr Studium in einem interessanten und abwechslungsreichen Bereich abzuschließen. Selbstverständlich erhalten Sie weitreichende fachliche und wissenschaftliche Unterstützung. Die Masterarbeit kann mit einem ein- bis zweimonatigen vergüteteten Praktikum (450 Euro bei einer Vollzeittätigkeit) verknüpft werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige und vollständige elektronische Bewerbung (möglichst in einer PDF-Datei) inklusive einer Arbeitsprobe (z. B. eine Hausarbeit) unter Angabe der Referenznummer 135/18/CE über unsere Karriereseite.


Weitere Informationen

Links

Kontakt