Reform des Mehrwertsteuer-Systems

Bericht zum Thema Ressourcenpolitik

  • News 19.05.2015

Ausgehend vom Forschungsstand untersuchen PolRess-Kurzanalysen Politikansätze und -instrumente hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung. Bettina Bahn-Walkowiak (Wuppertal Institut) diskutiert in ihrer Kurzanalyse mit dem Titel "Angleichung von Mehrwertsteuersätzen nach Ressourceneffizienzgesichtspunkten", inwieweit eine ressourceneffizienzorientierte Reform des Mehrwertsteuer-Systems einen Beitrag dazu leisten kann, den im deutschen Ressourceneffizienzprogramm und im EU-Fahrplan für ein ressourceneffizientes Europa aufgeworfenen Fragen und Zielstellungen gerecht zu werden. Sie verweist dabei darauf, das aus Sicht verschiedener Studien und Veröffentlichungen in einer Reform der Mehrwertsteuer Potenziale liegen, um sowohl Anreize für einen ressourceneffizienzfreundlicheren Konsum zu setzen als auch umweltschädliche Subventionen abzubauen.

Das Paper findet sich unter den Outputs des PolRess-Projekts zum Download.