Pfade zur globalen Dekarbonisierung

Synthesebericht des Deep Decarbonization Pathways Project (DDPP)

  • Publikationen 04.12.2015

Wissenschaftlerteams aus den 16 Ländern mit dem höchsten CO2-Emissionen haben im Deep Decarbonization Pathways Project (DDPP) untersucht wie eine radikale Dekarbonisierung wirtschafts- und sozialverträglich bis 2050 gelingen kann. Fast alle Länderberichte liegen vor, darunter der vom Wuppertal Institut erarbeitete für Deutschland.

Nun wurde auch der Synthesebericht 2015 als vertiefte Analyse des Berichts von 2014 veröffentlicht. Er berücksichtigt die unterschiedlichen nationalen Dekarbonisierungs-Szenarien, schätzt den Bedarf Investitionen in Low-Carbon-Technologielösungen ab und analysiert die sozio-ökonomischen Randbedingungen.

Dabei wird gezeigt, dass eine Dekarbonisierung des Energiesystems möglich ist. Die Reduktionspfade gehen von mehr als einer Halbierung der Emissionen in 2050 aus, ein Ziel, das innerhalb dieses Zeithorizonts erfüllt sein muss um die 2°C-Grenze nicht zu überschreiten.

Darüber hinaus erweist sich, dass eine weitreichende Dekarbonisierung mit nationalen Prioritäten im Einklang steht, wie beispielsweise die Bekämpfung der Luftverschmutzung in China, die Verbesserung bei der Sicherheit der Energieversorgung in Indien oder Japan, die Minderung der Energiearmut in Großbritannien oder die Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und Armut in Südafrika.

Die notwendigen Investitionen für den Übergang in Low-Carbon-Technologien scheinen tragbar (1,3 % des GDP in 2050). Verglichen mit den erwarteten Trends bedürfen sie keiner großen zusätzlichen Investititonen im Energiesektor. Allerdings ist eine massive Umorientierung auf Low-Carbon-Technologien durch entsprechende Signale erforderlich. Die Kosten der für den Übergang notwendigen Investments verringern sich, wenn Low-Carbon-Technologien insbesondere durch internationale Zusammenarbeit massiv Verbreitung finden.

Den Synthesebericht, die Länderberichte und weiteres Material finden sie auf der Website des Deep Decarbonization Pathways Project, eine deutsche Zusammenfassung des Länderberichts Deutschland unter Projektinformationen.