Ist die Welt voller Lösungen?

Diskussion des Films "TOMORROW" im Rex-Theater Wuppertal

  • Termine 02.06.2016

Am 2. Juni ist Kinostart für den Film "TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen" von Cyril Dion und Mélanie Laurent. Mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, geht der Film bzw. gehen Cyril und Mélanie der Frage nach, was uns vor dem Zusammenbruch der Ökosysteme wirklich retten kann. Eines ist den beiden klar: Es gibt nicht die eine Antwort. Ein globales Problem braucht das Zusammenspiel globaler Lösungen und vor allem – eine verständliche Vision davon für alle.

Das REX-Filmtheater in Wuppertal hat den Filmstart in der Woche der Nachhaltigkeit zum Anlass genommen, gemeinsam mit dem Wuppertal Institut und dem CSCP eine Diskussionveranstaltung mit dem Publikum im Anschluss an die 17-Uhr-Vorführung anzubieten. Es geht darum, mit den Zuschauer(inne)n herauszufinden, welche Lösungswege für jeden Einzelnen möglich sind. Teilnehmen werden Rosa Strube (CSCP) sowie Benjamin Best und Dietmar Schüwer vom Wuppertal Institut.