Ökoroutine - Damit wir tun, was wir für richtig halten

Buchvorstellung mit Michael Kopatz in Berlin

  • Termine 05.04.2017

Das Bewusstsein für einen nachhaltigeren Umgang mit dem Planeten in der Gesellschaft ist groß - und trotzdem handelt kaum einer, wie er es eigentlich für richtig halten würde. Moralische Apelle helfen nicht weiter, sagt Michael Kopatz vom Wuppertal Institut und schlägt stattdessen Standards vor, die Öko durch politische Maßnahmen zur Routine machen.

In einer Gemeinschaftsveranstaltung von der GLS Bank und dem BUND Landesverband Berlin stellt der Autor sein Buch "Ökoroutine - Damit wir tun, was wir für richtig halten" vor und steht anschließend für kritische Fragen in einer Diskussionsrunde zur Verfügung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Veranstalter. Eine Liste weiterer Lesungen von Michael Kopatz finden Sie auf der Homepage zum Buch "Ökoroutine".


Weitere Informationen

Links