Mal eben kurz die Welt retten

Podiumsdiskussion zur Ausstellung Wunder der Natur

  • Termine 30.05.2017

Gibt es einen großen Plan zur Weltrettung, oder sind es doch viele kleine und mühsame Schritte, um das Überleben von Mensch, Tier und Natur zu garantieren? Wer hat eigentlich die Verantwortung für Umweltschutz und Gerechtigkeit, und wer nimmt sie wirklich wahr? Das Gasometer Oberhausen lädt zu einer Podiumsdiskussion, unter anderem mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind vom Wuppertal Institut, mit dem Titel "Mal eben kurz die Welt retten", um diese Fragen zu klären.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Wunder der Natur" statt, in welcher bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen gefeiert wird. Höhepunkt der Ausstellung ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum des Gasometers.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Website des Gasometers Oberhausen.


Weitere Informationen

Links