Beitrag der Bioenergie zur Senkung der Treibhausgasemissionen

11. Rostocker Bioenergieforum

  • Termine 22.06. - 23.06.2017

Das 11. Rostocker Bioenergieforum, veranstaltet von der Universität Rostock, konzentriert sich auf aktuelle Entwicklungen im Bereich Erneuerbare-Energien-Gesetz und Bioenergie. Daher stehen im Fokus der diesjährigen Tagung die Auswirkungen der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Konzepte, Forschungsarbeiten und technologische Entwicklungen der Bioenergie und Biomassebereitstellung, die zu höheren THG-Einsparungen führen. Weiterhin spielt die Optimierung der Wärmenutzung, die Sektorkopplung sowie die Verzahnung von flexibler Strom- und Wärmebereitstellung zur Stromnetzentlastung eine wichtige Rolle.

Teil des Programms ist ein Vortrag von Prof. Dr. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts, zur Herausforderung Klimaschutz aus nationaler und internationaler Perspektive und dem möglichen Beitrag sowie den Grenzen des Einsatzes von Bioenergie.

Weitere Informationen sowie die Anmelderegularitäten finden Sie auf der Konferenzwebsite.


Weitere Informationen

Links