Gesucht: Kandidat/-in für eine Masterarbeit (auf Wunsch in Verbindung mit einem bezahlten Praktikum)

Thema: Ökobilanzierung regionaler Lebensmittel in Kooperation mit der Regionalwert AG Rheinland

  • Jobs 02.08.2017

Die Masterarbeit wird innerhalb der Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren des Wuppertal Instituts ausgeschrieben.

Die Regionalwert AG Rheinland ist eine Bürgeraktiengesellschaft, die regionale Biobetriebe durch finanzielle Beteiligungen, regelmäßige Treffen und fachliche Beratung zu einem Partnernetzwerk zusammenführt. So werden Erzeuger, Verarbeiter, Händler, Gastronomen und Konsumenten unterstützt regional und nachhaltig zu wirtschaften. Bestehende Biobetriebe sollen gestärkt und neue regionale Betriebe und Verarbeitungsstrukturen möglich gemacht werden.

 

Ziele:

Im Rahmen der Masterarbeit sind die bestehenden Indikatoren für die Bewertung von Wertschöpfungsketten zu untersuchen. Im Fokus der Arbeit steht dabei die Frage: "Welche ökologischen Auswirkungen gehen mit ausgewählten regionalen Lebensmitteln einher?".

 

Ihre Aufgaben und methodische Herangehensweise:

Zur Bestandsaufnahme und Untersuchung der genannten Aspekte führen Sie eine Sichtung vorhandener Daten und Unterlagen durch. Darüber hinaus nehmen Sie beobachtend an Vor-Ort-Terminen teil. Es ist Ihre zentrale Aufgabe, ökologische Fakten rund um die Bewertung einzelner Wertschöpfungsketten aufzubereiten und daraus eine valide Bilanz zu erstellen.

 

Das bringen Sie mit:

  • Aktuelles Studium der Umweltwissenschaften, Geografie, Oecotrophologie, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften (oder Vergleichbares)
  • Interesse an nachhaltiger Entwicklung, Lebensmittelproduktion und -verarbeitung
  • Grundkenntnisse hinsichtlich gesellschaftlicher Transformationsprozesse
  • Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung von Umfragen und Experten-Workshops sind ein Plus
  • Teamgeist und strukturierte Arbeitsweise

 

Ihre Perspektive:

Die Bachelor-/Masterarbeit ist der letzte wichtige Schritt Ihres Studiums. Bei uns haben Sie die Chance dieses anspruchsvolle Projekt in einem innovativen Themengebiet durchzuführen und Ihr Studium in einem interessanten und abwechslungsreichen Bereich abzuschließen. Selbstverständlich erhalten Sie weitreichende fachliche und wissenschaftliche Unterstützung.

Die Masterarbeit kann mit einem ein- bis zweimonatigen vergüteteten Praktikum verknüpft werden (450,- Euro/Monat).

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige und vollständige elektronische Bewerbung (möglichst in einer PDF-Datei) inklusive einer Arbeitsprobe (z. B. eine Hausarbeit) bis zum 31.08.2017 unter Angabe der Kennziffer 191/17/4 an: bewerbung@wupperinst.org


Weitere Informationen

Kontakt