Das Wachstum in Indiens Baubranche vom Energie- und Ressourcenverbrauch entkoppeln

Drei Policy Briefs veröffentlicht

Publikation
  • News 17.08.2017

Indien befindet sich derzeit an einem kritischen Punkt: Einerseits muss es die Grundbedürfnisse seiner 1,2 Milliarden Einwohnerinnen und Einwohner durch wirtschaftliches Wachstum abdecken, andererseits führte dieses Wachstum zu Energieknappheit und einem gesteigerten Verbrauch begrenzter Ressourcen. Das Wuppertal Institut hat zusammen mit TARA India im Projekt DECIBS Kurzstudien zur Entkopplung von Ressourcen- und Energieverbrauch im Gebäudesektor in Indien erstellt. Entscheidungsträgerinnen und -träger in diesem Sektor spielen eine entscheidende Rolle für die anstehende Transformation. Diese Policy-Brief-Serie liefert Stakeholdern wichtige Informationen, wie die Effizienz so verbessert werden kann, dass der für das Wachstum benötigte Energie- und Ressourcenverbrauch reduziert wird und dennoch die durch die Entwicklung Indiens wachsenden Bedürfnisse gedeckt werden, kurzum: Entkopplung.

Der Bausektor hat einen hohen Ressourcen- und Energieverbrauch und muss aus diesem Grund zwingend mit einbezogen werden, wenn es um die Transformation hin zur umweltbewussten Nachhaltigkeit geht. Diese Transformation wird voraussichtlich durch eine Entkopplung des Energie- und Ressourcenverbrauchs vom Wachstum im Bausektor erreicht.

Der erste Policy Brief setzt an der Baseline für diese Entkopplung an. Die Studie untersucht die bestehenden Verhältnisse bezüglich Politikmaßnahmen, Forschung und Institutionen, die mit Ressourcen und Energie im Bausektor in Verbindung stehen.

Im zweiten Policy Brief werden die Entkopplungspotenziale analysiert und die größten Einflussfaktoren identifiziert. Anschließend wird ein Framework erstellt, welches die Möglichkeiten der Entkopplung im bestehenden politischen Umfeld für die nächsten Jahre berechnet. Zusätzlich werden Good-Practice-Beispiele aus Deutschland und anderen europäischen Ländern für Lösungen in Indien herangezogen.

Im dritten Policy Brief werden Empfehlungen auf Bundes- und Landesebene ausgesprochen, wie der Ressourcen- und Energieverbrauch vom Wachstum im indischen Bausektor entkoppelt werden kann.

Die Policy-Brief-Serie von Pratibha Ruth Caleb, Sriraj Gokarakonda, Rohan Jain, Zeenat Niazi, Vaibhav Rathi, Shritu Shrestha, Stefan Thomas und Kilian Topp steht zum freien Download auf dem Publikationsserver des Wuppertal Instituts zur Verfügung.