Raffinerie-Dialog zum Thema Wasserstoff

Vorstellung der Shell-Wasserstoff-Studie und Fachmesse rund um das Thema Wasserstoff

  • Termine 11.12.2017

Die Shell-Wasserstoff-Studie untersucht Stand und Perspektiven von Wasserstoff als Energieträger und Kraftstoff und fragt, welchen Beitrag Wasserstoff zu einem nachhaltigen Energiesystem und zum umweltverträglichen Verkehr der Zukunft leisten kann. Im Rahmen einer Ausstellung erfahren Besucherinnen und Besucher über die Entwicklung, den Betrieb und Betankung von PKW, Bussen und Nutzfahrzeugen sowie über die Produktion von grünem Wasserstoff sowie seine Nutzung über den Mobilitätssektor hinaus.

Zu Gast sind Forscherinnen und Forscher aus Nordrhein-Westfalen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Verbänden und Initiativen, die am Ausbau der Wasserstoff-Wirtschaft in diesem Bundesland beteiligt sind. Die Keynote hält Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Prof. Dr. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts, stellt die Fakten und Trends der Studie vor. Anschließend diskutieren Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Möglichkeiten von Wasserstoff.

Die Veranstaltung findet von 18 bis 20 Uhr im Düsseldorfer Capitol Theater statt. Eine Anmeldung ist bist 28. November möglich; die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zum Raffinerie-Dialog sowie zur Shell-Wasserstoff-Studie sind in den nachfolgenden Links zu finden.