SEPS Call 2018: Innovative Konzepte zum Wissensaustausch gesucht

Ausschreibung für nachhaltige Energieprojekte ausgelobt – Bewerbungsfrist endet am 26. Februar

Windsolar
  • News 08.02.2018

Mit dem "Sustainable Energy Project Support" – kurz SEPS – fördert das Projekt WISIONS kleine nachhaltige Energieprojekte, die in ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht innovativen Charakter aufweisen und unterstützt zudem "Knowledge Exchanges" zwischen regionalen Akteurinnen und Akteuren. Bis heute hat SEPS 122 Projekte und Austauschaktivitäten (Knowledge Exchanges) weltweit unterstützt.

Die eingereichten SEPS Exchange Activities sollen die Interaktion zwischen Akteurinnen und Akteuren mit Erfahrung und Expertise in der Implementierung dezentraler erneuerbarer Energielösungen in den Zielregionen ermöglichen. Die Ausschreibung richtet sich an Energiepraktikerinnen und -praktiker sowie an Organisationen und andere Stakeholder aus dem Globalen Süden.

SEPS Knowledge Exchange Activities sollten den Fokus auf einen dieser Bereiche legen:

  • Vermittlung und Förderung von Handlungskompetenzen (Süd-Süd)
  • Gemeinsames Lernen
  • Practice-to-Policy-Austausch
  • Überzeugungsarbeit
  • Bewusstseinsbildung

Das Bewerbungsformular und Begleitdokumente müssen in englischer Sprache verfasst werden; Bewerbungen in anderen Sprachen werden nicht berücksichtigt. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 26. Februar 2018 um 16 Uhr.

Weitere Details zu den Kriterien und zum Bewerbungsverfahren sowie weitere Informationen sind im nachfolgenden Link zu finden.