Trends und Praktiken der Kreislaufwirtschaft

E-Book über den Aufbau einer nachhaltig-zirkulären Gesellschaft veröffentlicht

Hausmüll
  • News 16.04.2018

Die Autoren Munjur E. Moula, Jaana Sorvari and Pekka Oinas des Buchs "Constructing a Green Circular Society", fokussieren sich auf das weitumfassende Modell der Kreislaufwirtschaft, um die Welt für zukünftige Generationen nachhaltiger zu gestalten.

Dr. Henning Wilts, Leiter des Forschungsbereichs Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut, geht im vierten Kapitel "International Policy Trends and Practices toward Circular Economy Development" ab Seite 39 bis 61 auf die politischen Trends und Praktiken zur Kreislaufwirtschaft in Europa und darüber hinaus ein. Trotz der vielfältigen sozialen und gesellschaftlichen ökonomisch und ökologisch Vorteile, erfordere der Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft einen ambitionierten und einheitlichen politischen Rahmen. Henning Wilts unterscheidet zwischen Abfallwirtschaft und Abfallvermeidung und betont, dass es in diesem Bereich nicht an innovativen Ideen und Instrumenten mangele. Die zentrale Herausforderung sei ein koordiniertes Vorgehen über verschiedene Politikbereiche und Regierungsebenen hinweg.

Das E-Book steht kostenfrei im nachfolgenden Link in englischer Sprache zum Download zur Verfügung.