Digitalisierung von Abfallströmen

EurAsia Waste Management Symposium 2018: Präsentation von Dr. Henning Wilts zeigt, wie sich Abfallströme in vietnamesischen Industrieparks digitalisieren lassen

Abfall Industrieband
  • News 06.06.2018

Das jährlich stattfindende EurAsia Waste Management Symposium (EWMS) fand in diesem Jahr vom 2. bis 4. Mai in Istanbul statt. Die Veranstaltung gab einen umfassenden Überblick zu effektiven Abfallstrategien in Asien und Europa. Mitglieder von Universitäten, Industrieverbänden, öffentlichen Organisationen, Kommunen und Gesetzgeber diskutierten und bewerteten regionale Abfallwirtschaftsstrategien und Recyclingprojekte, um Geschäfts- und Forschungsbeziehungen aufzubauen und ihr Netzwerk für zukünftige Projekte auszubauen.

Dr. Henning Wilts, Leiter des Forschungsbereichs Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut, stellte das Paper "Digitalisation of Waste Flows for The Realisation of Industrial Symbioses in Vietnamese Industrial Parks" während der Veranstaltung vor. Neben ihm waren auch die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Anne Müller, Susanne Fischer und Gunda Azak des selben Forschungsbereichs am Paper beteiligt. In diesem behandeln die Autorinnen und der Autor das schnelle Wirtschaftswachstum Vietnams, welches eine Reihe von Umweltproblemen in Industrieparks verursacht, wie etwa die steigende Abfallmenge, Treibhausgasemissionen sowie verschmutzte Luft und Wasser. Um diese Probleme anzugehen, hat die Regierung die "Green Growth Strategy" eingeführt, um ein nachhaltiges Wachstum auf Basis von grünen Technologien und Ressourcenschonung zu fördern.