Laying the Foundation for an Inclusive Global Stocktake

COP24: Offizielles Sideevent

COP Keyvisual deutsch
  • Termine 11.12.2018
  • Ort Katowice, Polen

Während des Sideevents diskustieren Expertinnen und Experten zentrale Funktionen des Global Stocktake und legen zentrale Voraussetzungen in Bezug auf den Prozess und verfügbare Informationen dar, damit der Global Stocktake effektiv als Katalysator zur Steigerung der Klimaschutzambitionen wirken kann. Zunächst präsentieren die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Ergebnisse eines laufenden Forschungsprojekts des Wuppertal Instituts, des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung und des Öko-Instituts. Anschließend erörtern sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion, wie ein effektives Design des offiziellen Global Stocktakes aussehen könnte und welche Möglichkeiten bestehen, den offiziellen Prozess mit einem unabhängigen Global Stocktake mit Beiträgen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu ergänzen. Das Sideevent wird vom Wuppertal Institut und der Climate Works Foundation gemeinsam ausgerichtet.

Redner:

  • Lukas Hermwille (Projektleiter in der Abteilung Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik am Wuppertal Institut)
  • Louise Jeffrey (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, PIK)
  • Eliza Northrop (World Resources Institute, WRI)

Das Sideevent "Laying the Foundation for an Inclusive Global Stocktake" findet am 11. Dezember 2018 von 16:45 bis 18:15 Uhr im MCK Conference Center (Narew Meeting Room) statt. Weiterführende Informationen sind den untenstehenden Links zu entnehmen.