Nachhaltigkeit in öffentlichen Einrichtungen - Impulse für die Einführung und Umsetzung

Abschlussveranstaltung zum DBU-Modellprojekt "Nachhaltige Verwaltung der Zukunft"

  • Termine 13.02.2019
  • Ort Düsseldorf

Die Veranstaltung "Nachhaltigkeit in öffentlichen Einrichtungen" stellt die zentralen Ergebnisse des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt fachlich und finanziell unterstützen LANUV-Projekts "Nachhaltige Verwaltung der Zukunft" dar und gibt wichtige Impulse für die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements in anderen Landeseinrichtungen.

Dafür stellen verschiedene Expertinnen und Experten zukunftsweisende Projekte und innovative Maßnahmen aus der Praxis vor und diskutieren die Gelingensbedingungen für die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements aus verschiedenen Perspektiven. Während der Veranstaltung spricht Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen) über die Bedeutung einer zukunftsfähigen Landesverwaltung in NRW. Daneben hält Generalsekretär Alexander Bonde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) das Grußwort und Prof. Dr. Schneidewind, Präsident des Wuppertal Instituts, geht in seiner Keynote auf das Zukunftsthema der "Nachhaltigen Entwicklung" ein.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Leitungs- und Führungskräfte von Verwaltungseinrichtungen, Nachhaltigkeitsmanager, interessierte Fachleute aus Land und Kommunen, Projektbeteiligte sowie weitere öffentliche Einrichtungen. Das Event wird vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) veranstaltet und findet ganztätig am 13. Februar 2019 in der Rheinterrasse am Joseph-Beuys-Ufer 33 (Gelber Salon) in Düsseldorf statt. Die Teilnahme ist kostenfrei; um vorherige Anmeldung wird gebeten.