Transition to Fossil-free Basic Industries: Technology Pathways and Policy Needs

Veranstaltung zum Übergang zu fossilfreien Grundstoffindustrien von EASME, der Initiative IN4climate.NRW und REINVENT

  • Termine 18.03.2019
  • Ort Brüssel, Belgien

Bei der gemeinsamen Veranstaltung der EASME, der Initiative IN4climate.NRW und des REINVENT-Projekts soll in einem Multi-Stakeholder-Format ein gemeinsames Verständnis von Chancen, Herausforderungen und politischen Erfordernissen für die Dekarbonisierung energieintensiver Industrien entwickelt werden. In diversen Sektoren, darunter Stahl, Kunststoff, Papier und Zement, bilden sich derzeit Technologiepfade und Roadmaps heraus. Im Mittelpunkt stehen dabei die Rolle der Elektrifizierung, die Kreislaufführung von Kohlenstoff und Nutzung von biogenem Kohlenstoff, CO2-Abscheidung (Carbon Capture and Storage, CCS), sowie neue Wechselbeziehungen zwischen den Sektoren. Ausgehend von einer Bestandsaufnahme des derzeitigen Wissensstands zu künftigen Optionen und Strategien sollen bei dieser Veranstaltung die Auswirkungen auf die künftige Politikgestaltung, die Forschung und die Gesellschaft insgesamt in den Blick genommen werden. Dabei soll nicht nur auf einzelne Sektoren eingegangen werden, sondern die gemeinsame Weiterentwicklung ausgelotet sowie die neuen Wechselbeziehungen, die sich beim Umstieg auf eine CO2-freie, geschlossene Kohlenstoffkreislaufwirtschaft ergeben können, betrachtet werden.

REINVENT wird durch das europäische Forschungsprogramm Horizon 2020 gefördert und zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit mit Partnern entlang der Wertschöpfungsketten der verschiedenen Sektoren aus (z. B. Covestro, Wirtschaftsvereinigung Stahl und IKEA). Die Veranstaltung "Transition to fossil-free basic industries: technology pathways and policy needs" findet am 18. März 2019 von 13:00 bis 16:30 Uhr in den Räumen der Generaldirektion für Forschung der EU, Rue du Champ de Mars 21 (Marsveldstraat 21), in Brüssel statt. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeit sind in den nachfolgenden Links zu finden.