Wissen verbinden - Wandel voranbringen

Abschlussveranstaltung: GeoPortal des Guten Lebens

  • Termine 27.06.2019
  • Ort Wuppertal

Innerhalb der vergangenen zwei Jahre haben das Wuppertal Institut, TransZent, Utopiastadt und die Neue Effizienz im Projekt "Transformationsstadt – BürgerInnen forschen für GutesLeben" an einer Infrastruktur für eine dauerhafte Wissensverzahnung zwischen Bürgerschaft und Wissenschaft gearbeitet und den Grundstein für unser GeoPortal des Guten Lebens gelegt. Interessierte sind zur Abschlussveranstaltung "Wissen verbinden – Wandel voranbringen" am 27. Juni 2019 in der Orangerie auf der Hardt in Wuppertal eingeladen, auf der unter anderem der Entwicklungsstand des Portals präsentiert wird.

Thematisch dreht sich der Abend um genau die Fragen, auf die das GeoPortal mögliche Antworten geben kann: Wie kann Forschung rund um das Gute Leben besser kommuniziert werden? Wie kann Wissen aus der Bürgerschaft gesammelt und mit dem Wissen aus der Forschung verbunden werden? Und wie kann man es gemeinsam nutzen, um Wandel hin zu einer sozial-ökologisch verträglichen Gesellschaft voranzubringen? Außerdem werfen die Veranstalter einen Blick zurück auf zwei Jahre der Entwicklung, Konzeption und Reflexion.

Der "GeoHack des Guten Lebens – TAKEOVER" findet vom 28. bis 30. Juni 2019 in Utopiastadt in Wuppertal statt. Weitere Informationen sind unter den nachfolgenden Links zu finden.