Zukunftsforum Ecornet

Umweltproblem Plastikmüll - Ursachen und Lösungen

  • Termine 26.06.2019
  • Ort Berlin

Die vielseitige Verwendung von Kunststoffen, der zunehmende Konsum von Einweg-Kunststoffverpackungen und die Langlebigkeit von Kunststoff verursachen ein Müllaufkommen, das kaum noch zu bewältigen ist. Mit wachsendem Wissen über die (Mikro-)Plastikverschmutzung der Meere und Flüsse wird die gängige Plastikverwendung zunehmend hinterfragt. Dennoch steigt das Verpackungsaufkommen in Deutsch-land weiterhin an und hat sich innerhalb der letzten zwanzig Jahre mehr als verdoppelt – auf 220 Kilogramm pro Kopf im Jahr 2016. Knapp die Hälfte des Abfallaufkommens, nämlich 47 Prozent, ging auf das Konto privater Verbraucherinnen und Verbrauchern. Zurückgeführt wird der Anstieg unter anderem auf den soziodemographischen Wandel – und hier insbesondere die Zunahme von Zwei- und Einpersonenhaushalten. Tragfähige Lösungen setzen eine detaillierte Analyse der Ursachen der Verpackungsflut und der Eintragswege von Plastik in die Umwelt voraus. Schon jetzt zeigt sich, dass die Verantwortung für ökologisch-nachhaltiges Handeln nicht allein auf den Verbraucher abgewälzt werden kann, vielmehr müssen auch Hersteller und Handel nachhaltige Angebote schaffen. Zudem ist die Politik gefragt, die notwendigen Innovationen durch entsprechende Rahmensetzungen zu unterstützen.

Zu dieser Diskussion leistet die Veranstaltung mit Informationen aus aktuellen wissenschaftlichen Analysen einen Beitrag und schafft einen Rahmen für den politischen Austausch. Der Abend ist Teil des Zukunftsforum Ecornet. Die Veranstaltungsreihe des Ecological Research Network (Ecornet) debattiert aktuelle umwelt- und nachhaltigkeitspolitische Herausforderungen – mit kritischem Blick und auf der Suche nach unkonventionellen Lösungen. Die Veranstaltung "Zukunftsforum Ecornet: Umweltproblem Plastikmüll – Ursachen und Lösungen" findet am Mittwoch, 26. Juni 2019 ab 18:30 bis 20:30 Uhr im ProjektZentrum Berlin, Neue Promenade 6 in Berlin statt.

Neben dem Wuppertal Institut gehören zu Ecornet auch das Ecologic Institut, das Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu), das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), das IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, das Öko-Institut e. V. sowie das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU).

Weitere Informationen sind dem nachfolgenden Link zu entnehmen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, da die Platzzahl begrenzt ist.