FVEE-Jahrestagung 2019

Energy Research for Future - Forschung für die Herausforderungen der Energiewende

  • Termine 22.10. - 23.10.2019
  • Ort Berlin

Die aktuelle Umsetzung der Energiewende zeigt eine deutliche Klimaschutzlücke, sodass der Handlungsdruck für die Entwicklung und den Aufbau eines klimaneutralen Energiesystems weiter steigt. Der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) diskutiert auf seiner diesjährigen Jahrestagung, wo aktuell die zentralen technologischen und sozio-ökonomischen Herausforderungen und Lösungsoptionen für eine treibhausgasneutrale Gesellschaft 2050 liegen.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen, wie die Energieforschung dazu beitragen kann, die Transformationsgeschwindigkeit deutlich zu erhöhen und welche Schritte notwendig sind, um neben der Stromversorgung auch die Sektoren Mobilität sowie Wärme- und Kälteversorgung für Gebäude und Industrie auf nachhaltige Technologien umzustellen.
Die wissenschaftliche Leitung der Tagung haben Prof. Dr. Joachim Knebel vom KIT und Prof. Dr. Hans-Martin Henning vom Fraunhofer-Institut für Solare Energieerzeugung ISE inne. Dr. Sascha Samadi, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Sektoren und Technologien in der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme am Wuppertal Institut, hält am ersten Veranstaltungstag in der ersten Session einen Vortrag zum Thema "Globale und nationale Herausforderungen bei der Umsetzung der Energiesystemtransformation".

Die Veranstaltung findet vom 22. bis 23. Oktober 2019 von 9 bis 18 Uhr im Berliner Umweltforum statt. Weiterführende Informationen sind im nachfolgenden Link zu finden.


Weitere Informationen

Links