Energie für alle - fair und nachhaltig

Nachhaltig erfolgreich: Wirtschaft und SDGs

  • Termine 10.12.2019
  • Ort Düsseldorf

Der Zugang zu Energie ist zentrale Voraussetzung für wirtschaftlichen Wohlstand und Entwicklung in der Welt. Durch den ökonomischen Fortschritt in Entwicklungs- und Schwellenländern werden die Nachfrage nach Energie und die nach Energieeffizienz weiter zunehmen. Gleichzeitig spielt der Verbrauch von Energie eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz. Umso wichtiger ist es, nachhaltige Lösungen für deren Erzeugung und Nutzung zu finden. Große Herausforderungen für die Branche, aber auch große Chancen für Start-ups und etablierte Unternehmen, um mit guten Ideen erfolgreich zu sein.

Am 10. Dezember 2019 veranstaltet die Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e. V. (unternehmer nrw) zusammen mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Carl Duisberg Gesellschaft (CDG) einen Workshop zum Thema "Energie für alle – fair und nachhaltig". Das Leitthema der Veranstaltung steht unter den Nachhaltigen Entwicklungszielen SDG 7 "Bezahlbare und saubere Energie" sowie SDG 13 "Maßnahmen zum Klimaschutz" und soll diese dem Publikum durch gute Beispiele und Ideen der Vortragenden nähergebracht werden. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Verbände, Politik, Verwaltung und die interessierte Fachöffentlichkeit.

Dr. Julia C. Terrapon-Pfaff, Projektleiterin im Forschungsbereich Energiewende International in der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme am Wuppertal Institut, wird einen Impulsvortrag zum Thema "Nachhaltige Transformation der internationalen Energiesysteme" halten.  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei; die Registrierung ist im nachfolgenden Link möglich.


Weitere Informationen

Links