Climate Policy Post-2012 - a Roadmap

Welches sind die Herausforderungen für die globale Klimapolitik?

  • Publikationen 21.08.2007

Hermann E. Ott präsentiert in seinem englischen Beitrag für das diesjährige Forum der schwedischen Tällberg-Stiftung eine kurze und umfassende Analyse von Stand und Perspektiven der globalen Klimadiplomatie. Der Artikel gibt zunächst einen Überblick über die faktische und diplomatische Lage des Klimaproblems Mitte 2007. Sodann werden drei mögliche Szenarien für die Zeit nach 2012 skizziert: Ein Business-as-usual-Szenario, ein strukturkonservatives Szenario und ein ökologisch-gerechtes Szenario. Anschließend wird eine Reihe von Vorschlägen für die Zeit "nach-2012" und abschließend Bausteine für eine erfolgreiche Klimapolitik vorgestellt. Grundlage für diese Vorschläge ist die Erkenntnis, dass eine Lösung des Klimaproblems nur möglich sein wird, wenn die traditionellen Industriestaaten, erstens, ihre Verantwortung durch massive Minderung von Emissionen wahrnehmen und, zweitens, umfassende finanzielle (und andere) Unterstützung bereitstellen - sowohl für die Reduzierung der Emissionen in Schwellenländern als auch für die Anpassung an den Klimawandel in den ärmeren Entwicklungsländern.