Energiewende trifft Megatrends

Wettbewerb für Kommunen in NRW - Bewerbungsfrist verlängert!

Ideen
  • News 21.04.2020

Die Frist zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen für den Wettbewerb wurde verlängert. Bis zum 05. Juni 2020 haben Sie noch die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen digital einzureichen. Dazu soll das Bewerbungsformular ausgefüllt per E-Mail an juliane.lunge@wupperinst.org gesendet werden.

In den aktuellen Krisenzeiten können Städte mehr denn je Taktgeber für Nachhaltigkeit sein. Im Rahmen des Projekts "EnerTrend", ein Forschungsprojekt über globale gesellschaftliche Entwicklungen – sogenannte Megatrends – und die Energiewende, wird ein Preis für vorbildliche Projekte verliehen. Megatrends sind Zukunftstrends, die Gesellschaften heute und in den kommenden Dekaden fundamental verändern können. Beispiele sind die Digitalisierung oder der demographische Wandel – Trends, die auch durch die Corona-Krise stark beeinflusst werden.
Aufgerufen sind Städte, Landkreise und Gemeinden aus Nordrhein-Westfalen (NRW), sich mit kreativen Maßnahmen zu bewerben. Beispielsweise können Projekte eingereicht werden, die zielgruppenspezifische Angebote zu energierelevanten Themen beinhalten oder in denen neue digitale Anwendungen für energiesparendes Verhalten entwickelt wird.

Bewerbungen können mit erfolgreich realisierten oder aktuell in der Umsetzung befindlichen Einzelmaßnahmen und -projekten eingereicht werden. Alle eingereichten Maßnahmen und Projekte sollten Relevanz für die Themen Energiewende und einen oder mehrere globale Megatrends aufweisen. Teilnehmen können Kommunen und kommunale Eigenbetriebe aus NRW. Kooperationsprojekte, bei denen mehrere Kommunen zusammen oder Kommunen mit privaten Akteuren arbeiten, sind besonders erwünscht.

Die drei Gewinner werden während einer Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) im Herbst 2020 ausgezeichnet. Darüber hinaus wird über die Sieger und deren entwickelte Maßnahme ein Kurzfilm erstellt. Der Film dient dazu, weitere Akteure zu Umsetzungsansätzen an der Schnittstelle Energiewende-Megatrends zu inspirieren.