5G: das Nervensystem der Digitalisierung?

Dritte Folge des Podcasts Zukunftswissen.fm online

Mikrofon
  • News 04.06.2020
Podcast-Logo Zukunftswissen.fm

Zukunftswissen.fm, der Podcast des Wuppertal Instituts, geht in die dritte Runde. Seit heute ist die neue Folge "5G – Das Nervensystem der Digitalisierung?" aus der Reihe "Digitalisierung und Nachhaltigkeit" kostenfrei auf Spotify, iTunes, Google, Podcast.de und der Website des Wuppertal Instituts zu hören.

In dieser Episode beantwortet Monika Gatzke, Projektleiterin an der Bergischen Universität Wuppertal und Mitglied des 5G.NRW Competence Center, spannende Fragen rund um den Mobilfunk-Standard 5G, wie etwa: Ist 5G für die digitale Transformation nötig? Wird 5G flächendeckend ausgebaut? Was ist "Network Slicing"? Ist durch 5G mit einer Aufhebung der Netzneutralität zu rechnen? Kann 5G die nachhaltige Entwicklung fördern? Wird autonomes Fahren nur durch 5G möglich?
Die Expertin diskutiert zudem mit Dr.-Ing. Stephan Ramesohl, Co-Leiter des Forschungsbereichs Digitale Transformation in der Abteilung Kreislaufwirtschaft des Wuppertal Instituts, welche Bedeutung 5G für die Nachhaltigkeit hat.

Es wird spannend! Reinhören und informiert bleiben: #ZukunftswissenFM


Weitere Informationen

Links