Virtuelle Tagungswoche zur Transformation von Kohleregionen

Online-Veranstaltungen der EU-Plattform "Coal Regions in Transition" unter Beteiligung des Wuppertal Instituts: Europäische Kommission startet Just Transition Platform

  • Termine 29.06. - 03.07.2020
  • Ort Online

Die vom Wuppertal Institut begleitete "Coal Regions in Transition Platform" veranstaltet vom 29. Juni bis zum 3. Juli eine Reihe von Online-Veranstaltungen unter dem Titel "Launch of the Just Transition Platform – Coal Regions in Transition virtual week and Carbon Intensive Regions seminar". Die sechsteilige Veranstaltungsreihe thematisiert verschiedene inhaltliche Perspektiven hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung von CO2-intensiven Industrien, den europäischen Gas- und Kohleregionen sowie der Umsetzung einer fairen Transformation.

In diesem Zusammenhang stellt Maria Yetano Roche, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme am Wuppertal Institut, am 3. Juli 2020 um 10:35 Uhr die Aktivitäten des Sekretariats der "Coal Regions in Transition" Plattform vor. Darüber hinaus nimmt Timon Wehnert, Leiter des Berliner Büros des Wuppertal Instituts, an einem Runden Tisch teil, der ebenfalls am 3. Juli zwischen 10:55 und 11:40 Uhr stattfindet. Das Thema der Diskussion lautet "Regional Transitions in a Time of Uncertainty: Perspectives and Insights".

Zum Start der virtuellen Woche präsentiert die Kommission zudem die neue Just Transition Platform, welche die Regionen bei der Umsetzung einer fairen und inklusiven Transformation unterstützt und als komplementärer Baustein zum Finanzierungstool "Just Transition Mechanism" wirken soll. Im Rahmen eines Stakeholderseminars soll außerdem erörtert werden, welche Risiken und Chancen bei der Umsetzung einer "Just Transition" insbesondere in Emissions-intensiven Regionen und Industrien bestehen und wie die Kommission bei der Transformation dieser Regionen unterstützen kann.

Die Veranstaltungen finden auf Englisch statt. Eine Anmeldung ist bis zum 26. Juni bis 22:00 Uhr möglich. Weiterführende Informationen sind im nachfolgenden Link zu finden.