Nachhaltig aus der Krise

DBU-Auftaktveranstaltung zu Corona-Folgen mit Dr. Holger Berg

  • Termine 07.07.2020

Die DBU fördert eine Reihe von Projekten, die sich mit den Auswirkungen der COVID-19-Krise und ihren Folgen für die Erreichung der Umwelt- und Klimaziele und entsprechenden Lösungsansätzen befassen. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 7. Juli 2020 von 16:30 bis 18:00 Uhr findet der Online-Salon "Nachhaltig aus der Krise" statt. Dort werden die Folgen der globalen Pandemie aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und diskutiert. Thema der Veranstaltung ist auch, wie die gesellschaftliche Resilienz gegenüber künftigen sozio-ökologischen Krisen gefestigt werden kann und welche klimapolitischen Maßnahmen jetzt getroffen werden müssen, um eine ökologische Transformation voranzutreiben.

Die Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit der Frage, wie die Gesellschaft nachhaltig aus der Krise hervorkommen kann und welche Instrumente es zur Unterstützung braucht. Auch Dr. Holger Berg, Co-Leiter des Forschungsbereichs Digitale Transformation in der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut, hält im Rahmen der Diskussion einen Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung. Anschließend haben Teilnehmende die Möglichkeit ihre Fragen einzubringen.

Weiterführende Informationen zum Online-Salon und Anmeldemöglichkeit sind in den nachfolgenden Links zu finden.