Urban Mobility Days 2020

Digitale Veranstaltung zu klimaneutraler Mobilität

  • Termine 29.09. - 02.10.2020
  • Ort Online

Die Konferenz "Urban Mobility Days" der Europäischen Kommission wird in diesem Jahr vom 29. September bis zum 2. Oktober 2020 als rein digitale Veranstaltung durchgeführt. Die Konferenz kombiniert zwei führende Veranstaltungen aus dem europäischen Verkehrskalender: das CIVITAS-Forum und die European Conference on Sustainable Urban Mobility Plans (SUMPs).  
Die Urban Mobility Days bieten politischen Entscheidungsträgern, lokalen Behörden, Akademikerinnen und Akademikern, Stadtplanerinnen und -planern und allen, die das SUMP-Konzept in die Praxis umsetzen, die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in einem virtuellen Forum auszutauschen und mehr über Erfolgsgeschichten der nachhaltigen städtischen Mobilität zu erfahren.

Als Teil dieser virtuellen Konferenz wird Dr.-Ing. Frederic Rudolph, Senior Researcher im Forschungsbereich Mobilität und internationale Kooperationen in der Abteilung Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik am Wuppertal Institut, die Session zum Thema "Data-driven decision-making tools for small and medium-sized cities" moderieren, welche am Donnerstag, 1. Oktober von 10:30 bis 11:30 Uhr stattfindet.
Während der Session werden die Vorteile der Erhebung realer Verkehrsdaten und die umfangreichen Möglichkeiten der Datenanalyse als Instrument zur Verbesserung der Mobilität und des Verkehrs in Städten vorgestellt. Zudem befassen sich die Teilnehmenden mit Technologien zur Datenerfassung, die im Rahmen des Forschungsprojekts CIVITAS SUITS entwickelt wurden, sowie mit den Vorteilen, die diese Technologien kleinen und mittelgroßen Städten bei der Konzeption und Umsetzung nachhaltiger Mobilitätsmaßnahmen auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse bieten. Die Teilnehmenden können sich darüber hinaus mit effizienten und kostengünstigen Technologien zur Datenerfassung in der Stadt und zur Unterscheidung zwischen Güter- und Personenverkehr in den Städten vertraut machen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung sind im nachfolgenden Link zu finden.