Weniger verbrauchen, mehr erreichen

Suffizienz in der Baubranche: Online-Seminar mit Anja Bierwirth

  • Termine 17.09.2020
  • Ort Online

In deutschen Großstädten wird der Wohnraum knapp und die Bauindustrie kommt der steigenden Nachfrage nicht hinterher. Gleichzeitig müssen wir uns den Herausforderungen durch den Klimawandel stellen. Gesellschaftliche Entwicklung basiert immer auf einer Änderung von Energie-, Stoff- und/oder Informationsströmen. Mit rein technischen Herangehensweisen, also ausschließlich mittels "Effizienz" oder "Konsistenz", wird jedoch die Lösung der anstehenden nationalen und globalen Herausforderungen nicht gelingen. Als dritte, auch (bau)kulturell bedeutsame, Nachhaltigkeitsstrategie wird unter dem Begriff "Suffizienz" nach neuen Denkweisen, Konzepten und baulichen Lösungen mit geringerem Ressourcenverbrauch gesucht.

Das Online-Seminar "Weniger verbrauchen, mehr erreichen – Suffizienz in der Baubranche" am 17. September 2020 stellt verschiedene Lösungen für die Baubranche vor. Referentin der Online-Fortbildung ist Anja Bierwirth, Leiterin des Forschungsbereichs Stadtwandel in der Abteilung Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik am Wuppertal Institut.
Das Seminar wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) organisiert und findet im Rahmen einer Seminarreihe rund um nachhaltiges Bauen von 10:00 bis 11:30 Uhr statt. Das mehrstündige Seminar richtet sich an interessierte aus der Baubranche sowie Architektinnen und Architekten. Anmeldungen sind bis 14. September 2020 möglich. Weitere Informationen zur Online-Fortbildung und zur Seminarrheihe sind in den nachfolgenden Links zu finden.