Kaufmännische Assistenz (m/w/d) für das Team Drittmittelmanagement

Schwerpunkt: Unterstützung im administrativen Projektmanagement (in Teil- oder Vollzeit)

  • Jobs 29.07.2022

Das 1991 gegründete Wuppertal Institut versteht sich als führender internationaler Think Tank für eine impact- und anwendungsorientierte Nachhaltigkeitsforschung. Im Fokus der Arbeiten steht die Gestaltung von Transformationsprozessen hin zu einer klimagerechten und ressourcenleichten Welt. Das Wuppertal Institut ist eine 100%ige Tochter des Landes NRW und ist im Verantwortungsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Es werden jährlich ca. 170 Forschungsprojekte bearbeitet.


Ihre Aufgaben

Sie werden Teil des Teams Drittmittelmanagement und unterstützen dieses bei administrativen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten während des Projektverlaufs für nationale sowie internationale Forschungs- und Beratungsvorhaben. Dabei werden Sie nach intensiver Einarbeitung unter anderem folgende Aufgaben übernehmen:

  • Vorbereitung von Mittelanforderungen und Verwendungsnachweisen
  • Erstellen von Listen und Übersichten
  • Rechnungsstellung
  • Datenpflege im Projektmanagementsystem
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Audits und Prüfungen
  • Betreuung des Archivs
  • Aufbau und Pflege eines internen Dokumentenmanagements


Ihr Profil

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • professioneller Umgang mit dem MS Office-Paket (insbesondere Excel)
  • idealerweise erste Berufserfahrungen im administrativen Projektmanagement
  • ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Englischkenntnisse von Vorteil


Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in Teil- oder Vollzeit (bitte gewünschten Stundenumfang bei der Bewerbung mit angeben)
  • enge Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Team sowie eine intensive Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten inkl. Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, Weiterbildungen sowie Angebote zur Work-Life-Balance
  • tarifliche Vergütung nach TV-L sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein Forschungsinstitut als Arbeitgeber, welches Diversität lebt und jeden Menschen – unabhängig von Nationalität, Behinderung, Alter, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Familienaufgaben, geschlechtlicher Identität sowie sexueller Orientierung – schätzt


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (als PDF-Datei) bis zum 28.08.2022 unter Angabe der Referenznummer 461-22-A per E-Mail.


Weitere Informationen

Links

Kontakt

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.