Auftaktveranstaltung IN4climate.RR

Forschende des Wuppertal Instituts stellen vor wie das Rheinischen Revier zur Zukunftsregion für eine klimaneutrale Industrie werden kann

  • Termine 20.06.2022
  • Ort Bergheim

Mit dem Projekt IN4climate.NRW RR soll das Rheinischen Revier (RR) Zukunftslabor für eine klimaneutrale Industrie werden. Am 20. Juni findet die ganztägige Auftaktveranstaltung statt, bei der sich Akteur*innen aus Industrie, Wirtschaft, und Wissenschaft über das Projekt informieren und mitdiskutieren können.​​ IN4climate.RR ist ein gemeinsames Projekt von IN4climate.NRW - eine Initiative im Rahmen der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate - und des Wuppertal Instituts.

Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer, Leiter der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme am Wuppertal Institut, eröffnet die Veranstaltung um 14:00 Uhr gemeinsam mit Samir Khayat, Geschäftsführer von NRW.Energy4Climate. Um 10:30 Uhr stellt der Leiter des Projekts IN4climate.NRW RR und Senior Researcher am Wuppertal Institut, Christoph Zeiss mit dem Co-Leiter Dirk Petersohn das Projektdesign vor. Außerdem diskutiert Stefan Lechtenböhmer ab 11 Uhr auf dem Podium über das Leitthema "Strukturwandel im Rheinischen Revier".
Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in Diskussionsforen zu den drei zentralen Transformationsschwerpunkten im Rheinischen Revier, über eine klimaneutrale Zukunft der Industrie zu diskutieren. Nadine Braun, Co-Leiterin des Forschungsbereichs Stoffkreisläufe am Wuppertal Institut, organisiert das Forum zum Thema "Industrielle Wasserstoffnutzung". Johannes Venjakob, Co-Leiter des Forschungsbereichs Strukturwandel und Innovation am Wuppertal Institut, wirkt bei dem Forum "Zirkuläre Wertschöpfung" mit und Christoph Zeiss beteiligt sich beim Workshop zum Zukunftslabor "Kohlenstoffwirtschaft".

Weiterführende Informationen sind in den folgenden Link zu finden.


Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.