Gesucht: Projektassistenz (m/w/d) für die Abteilung Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren

Zur Unterstützung des Leitungsteams beim Controlling der Abteilungsfinanzen und administrativen Projektmanagement

  • Jobs 09.06.2021

Das 1991 gegründete Wuppertal Institut versteht sich als führender internationaler Think Tank für eine impact- und anwendungsorientierte Nachhaltigkeitsforschung. Im Fokus der Arbeiten steht die Gestaltung von Transformationsprozessen hin zu einer klimagerechten und ressourcenleichten Welt. Das Institut ist im Verantwortungsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Es werden jährlich bis zu 160 nationale und internationale wissenschaftliche Forschungsprojekte bearbeitet.


Ihre Aufgaben

Sie werden Teil der Abteilung Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren und unterstützen das Leitungsteam mit den institutseigenen Steuerungssystemen beim Controlling der Abteilungsfinanzen, der Auslastungsplanung. Darüber hinaus unterstützen Sie die Projektleitungen der Abteilung als Projektmanagement-Office bei Projektakquisitionen (u. a. Vorbereitung von Referenzlisten, Terminüberwachung etc.) sowie bei Projektkalkulationen und Vertragsabwicklungen in enger Abstimmung mit dem Team der Projektverwaltung in der Administration. Sie sind zudem für die abteilungsinternen Akquisitions- und Projektdokumentationen zuständig und sind Ansprechperson für das Team Finanzen & Controlling in der Administration des Instituts.


Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einen Bachelor-Abschluss mit betriebswirtschaftlichem/verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt (oder eine vergleichbare Qualifikation).
  • Einschlägige Berufserfahrung im Projektmanagement, Controlling und Akquiseprozessen von (öffentlichen) Drittmittelprojekten setzen wir voraus.
  • Der professionelle Umgang mit MS Office (insbesondere Excel) ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie arbeiten systematisch, sorgfältig und selbstständig und verfügen über ein ausgeprägtes Zahlenverständnis.
  • Sie sind eine Teamplayerin bzw. ein Teamplayer mit Durchsetzungsvermögen.


Was wir bieten

Wir bieten eine spannende Herausforderung mit viel Gestaltungsspielraum bei gleichzeitig enger Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung im Team. Es erwarten Sie flexible Arbeitsbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Angebote zur Work-Life-Balance und eine tarifliche Vergütung nach TV-L sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU). Die Position wird in Teilzeit (20 Std./Woche) besetzt und ist zunächst für 2 Jahre befristet. Sowohl eine Vertragsverlängerung als auch eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit ist aufgrund einer Nachfolgeregelung beabsichtigt.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Referenznummer 333-21-SCP bis zum 04.07.2021 über unser Karriereseite.


Weitere Informationen

Kontakt

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.