Presse-mitteilungen

Hier finden Sie die bisher veröffentlichten Pressemitteilungen.

Trödelmarkt

ReUse und Secondhand in Deutschland - 1.289 Euro liegen ungenutzt in Haushalten

Studie des Wuppertal Instituts in Zusammenarbeit mit eBay Kleinanzeigen


Statistik Studie

Konjunktur- und Förderprogramme nachhaltig einsetzen

Wuppertal Institut und WWF Deutschland entwickelten Leitfaden


JRF-Vorstand 2020

Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft: Zwei neue wissenschaftliche Vorstände gewählt

Manfred Fischedick und Stefan Siedentop komplettieren Vorstand


Wasserstoff

Grüner Wasserstoff aus Deutschland beflügelt Klimaschutz und Volkswirtschaft

Studie des Wuppertal Instituts und DIW Econ bewertet Vor- und Nachteile von Wasserstoffimporten gegenüber heimischer Erzeugung


Paketband

Lieferketten in Krisenzeiten besser managen

Wuppertal Institut fordert in seinem Zukunftsimpuls anpassungsfähige, nachhaltige und kreislauforientierte Lieferketten


CO2-neutral

Studie: Wie Deutschland bis 2035 CO2-neutral werden kann

Wuppertal Institut stellt mögliche Eckpunkte für 1,5-Grad-Ziel vor


Jana Zscheischler

Dr. Jana Zscheischler erhält Forschungspreis "Transformative Wissenschaft"

Transformatives Forschungskonzept für nachhaltiges Landmanagement überzeugt Jury


Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Auszeichnung für den langjährigen ehemaligen wissenschaftlichen Geschäftsführer des Wuppertal Instituts


Homeoffice

Arbeit ist das halbe Leben

Diskussionspapier des Wuppertal Instituts fordert neue Arbeits- und Zeitmodelle


Fahnen

Wie die internationale Klimapolitik zum grünen Aufschwung beitragen kann

Neues Diskussionspapier des Wuppertal Instituts empfiehlt internationale Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch


Nachhaltige Digitalisierung

Roadmap für eine sozial-ökologische Gestaltung der Digitalisierung

Start des Forschungsprojekts "Transformationsroadmap Digitalisierung und Nachhaltigkeit"


Digitalisierung

Studie: Corona-Pandemie hat deutliche Auswirkungen auf Digitalisierung und Umwelt

Vorstellung der Studienergebnisse mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze sowie mögliche Maßnahmen


Konjunkturprogramm unter der Klimaschutzlupe: viele gute Impulse, aber Nachbesserungen für nachhaltige Wirkung erforderlich

Wuppertal Institut schätzt konjunkturpolitische Maßnahmen der Bundesregierung ein


Kohlekraftwerk

Was bedeutet Dekarbonisierung für europäische Energieregionen?

Start des Forschungsprojekts CINTRAN unter Leitung des Wuppertal Instituts


EU-Flagge

Post-Corona-Konjunkturprogramme an EU Green Deal ausrichten

Diskussionspapier des Wuppertal Instituts bewertet Ambitionsniveau


Logo des Podcasts "Zukunftswissen.fm"

"Zukunftswissen" für die Ohren

Wuppertal Institut startet Podcast-Serie "Zukunftswissen.fm"


Windpark-Planung

Folgen der Corona-Pandemie und Klimaschutz

Diskussionspapier des Wuppertal Instituts plädiert dafür die langfristige Zukunftsgestaltung im Blick zu halten


25.000 Euro Preisgeld für herausragende Forschung und gesellschaftliche Veränderungen

Forschungspreis "Transformative Wissenschaft" 2020 ausgelobt


Prof. Dr. Uwe Schneidewind verlässt das Wuppertal Institut

Die Landesregierung dankt für zehn prägende Jahre an der Spitze des Instituts


Digitalisierung und Umweltschutz müssen Hand in Hand gehen

Wuppertal Institut unterstützt Bundesumweltministerium bei erster umweltpolitischer Digitalagenda


Industrie

Green Deal: Zusammenspiel von Industrie- und Klimapolitik erforderlich

Wuppertal Institut gibt Impulse zur Umsetzung des europäischen Green Deal


Die Abbildung zeigt aufbereitetes Kunststoff-Granulat, das für neue Produkte wiederverwendet werden kann.

Wuppertal Institut erneut Aussteller bei der "Woche der Umwelt"

Umwelt-Schau des Bundespräsidenten und der DBU am 9. und 10. Juni 2020 im Park von Schloss Bellevue


Analyse

Wuppertal Institut erneut unter den Top Ten im weltweiten Think-Tank-Vergleich

Globales Think-Tank-Ranking 2019 veröffentlicht


Teams des Solar Decathlon Europe 21 stehen fest

Internationaler Wettbewerb für Gebäude findet in Wuppertal statt


Fahnen

Klimagipfel in Madrid: Entscheidungen blockiert und verschoben

Analysebericht des Wuppertal Instituts zur COP25


Industrieprozess

SCI4climate.NRW: Wissenschaft trifft Wirtschaft

Forschung für eine klimaneutrale und wettbewerbsfähige Grundstoffindustrie


Neue Forschungsstruktur und wissenschaftliche Doppelspitze für das Wuppertal Institut

Starkes Team: Prof. Dr. Uwe Schneidewind und Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick als gemeinsame wissenschaftliche Leitung von 13 neuen Forschungsbereichen in vier Abteilungen


Fahnen

COP25 muss Ambitionssteigerung beim Klimaschutz in die Wege leiten

Erwartungen des Wuppertal Instituts an die Weltklimakonferenz in Madrid


Stahlindustrie

Wie die Politik das Investitionsdilemma der energieintensiven Industrie lösen und industriellen Klimaschutz ermöglichen kann

Studie von Wuppertal Institut und Agora Energiewende vorgestellt


Schweißer

Industrie und Wissenschaft sprechen sich gemeinsam für die Förderung von Wasserstofftechnologien aus

Wasserstoff als Schlüssel zur erfolgreichen Energiewende: IN4climate.NRW veröffentlicht erstes Diskussionspapier