Dr. Melanie Speck

Projektleiterin

Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Melanie Speck
+49 202 2492-302
+49 202 2492-138
melanie.speck@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 2015 Promotion an der Universität Paderborn zum Thema "Konsum und Suffizienz - eine empirische Untersuchung privater Haushalte in Deutschland"
  • 08/2015 - 09/2015 Forschungsaufenthalt am Forschungsinstitut für nachhaltige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung NORSOK in Tingvoll, Norwegen
  • 2008 - 2010 Studium an der Fachhochschule Münster "Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft", Master of Science
  • 2004 - 2008 Studium der Oecotrophologie an der Fachhochschule Münster, Diplom-Oecotrophologin, (Auslandspraktikum am DIT College Dublin, Irland, 2008)

Beruflicher Werdegang

  • Seit 12/2015 Projektleiterin am Wuppertal Institut
  • Seit 03/2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertal Institut
  • 2012 wissenschaftliche Hilfskraft in der Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren, Wuppertal Institut
  • 2012/2013 wissenschaftliche Assistenzkraft am Wuppertal Institut
  • 2011 - 2012 Promotionsstipendium der Gleichstellungsbeauftragten der Fachhochschule Münster
  • 2010 - 2011 Projektleiterin "Nachhaltigkeitsmanagement" bei der PACE Paparazzi Catering & Event GmbH (Tochterunternehmen der Axel Springer AG) in Berlin

Arbeitsschwerpunkte

  • Nachhaltigkeitsbewertung (insb. Produkte und Unternehmen)
  • Analyse und Veränderungsoptionen von Handlungsmustern in Produktion und Konsum
  • Verknüpfung zwischen Ernährungswissenschaft und Nachhaltigkeit
  • Nachhaltiger Konsum und Gesellschaftlicher Wandel

Lehraufträge / Beratungen / Mitgliedschaften

  • 2016 Lehrauftrag "Master Sustainability Management - Schwerpunkt Urbane Ernährungssysteme" (in Kooperation mit Uwe Schneidewind), Bergische Universität Wuppertal
  • 2015/2016 Lehrauftrag "Verzahnung von Forschung und Lehre", FH Münster
  • 2013 Lehrbeauftragte für Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung (Bachelormodul) und Wissenschaftliches Schreiben, FH Münster
  • 2012 - 2013 Modulverantwortliche für die Mastermodule: "Aktuelle Aspekte nachhaltigen Handelns in der Praxis" und "Herausforderungen an nachhaltige Ernährung aus globaler Perspektive" (Vertretung für Prof. Dr. Strassner), FH Münster
  • 2011 - 2012 Lehrbeauftragte für Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung und Konsum- und Lebensstile (Bachelormodule) an der Fachhochschule Münster
  • Mitglied der Vereinigung für Ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW)
  • Mitglied im Netzwerk Verbraucherforschung NRW
  • Mitglied beim Berufsverband der deutschen Oecotrophologen e.V.

Veröffentlichungen bis April 2016 sind unter dem Geburtsnamen Lukas erfasst.