Prof. Dr. Timo von Wirth

Senior Researcher

Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Forschungsbereich Innovationslabore
Timo von Wirth
Tel.:+49 202 2492-305
timo.von.wirth@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 2014 Promotion, Dr. sc. (ETH), Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich, CH
  • 2011 - 2014: Promotionsstudium an der ETH Zürich am Institut für Umweltentscheidungen, Departement Umweltsystemwissenschaften
  • 2001 Abschluss M.A., Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen mit der Arbeit: "GIS-Anwendungen für Flughäfen: Visualisierung und Analyse von Marktdaten"
  • 1995 - 2011: Studium der Wirtschaftsgeografie, Volkswirtschaftslehre und Geografie an der RWTH Aachen

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2021 Senior Researcher am Wuppertal Institut
  • 2019 - heute: Ass. Professor, Faculty of Social and Behavioral Sciences (ESSB), Erasmus-Universität Rotterdam, NL
  • 2017 - heute: Senior Researcher, Dutch Research Institute for Transitions (DRIFT), Erasmus-Universität Rotterdam, NL
  • 2014 - 2016: PostDoctoral Researcher, ETH Zürich TdLab, Forschung zur Implementierung dezentraler Energieverbundsysteme
  • 2011 - 2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Nationalen Forschungsprogramm (NFP) 65.
  • 2007 - 2010: Projektleiter Innovationsmanagement, Innobroker GmbH Köln
  • 2007 - 2008: externer Projektleiter, Center for Sustainability der ETH Zürich
  • 2003 - 2006: Projektleiter Nachhaltige Regionalentwicklung und -ökonomie, MultimediaPLAN KEG Wien, AT
  • 2001 - 2003: Consultant für Verkehrsplanung an Flughäfen und für Fluggesellschaften, Airport Research Center GmbH, Aachen

Arbeitsschwerpunkte

  • Innovation und Diffusion sozio-technischer Systeme
  • Szenarien und Zielkonflikte von Entwicklungspfaden
  • Orte des Wandels, Innovationslabore und Nachhaltigkeitsexperimente
  • Konflikte, Konsensbildung und Vertrauen in gesellschaftlichem Wandel
  • Kompetenzen und Lehr-/Lernformen für Nachhaltige Entwicklung

Lehraufträge

  • 2017 - heute: Erasmus-Universität Rotterdam, NL (New Economic Thinking and Social Entrepreneurship, Transition theory and methods of socio-technical system analysis)
  • 2020 - heute: PostDoc Academy for Transformational Leadership
  • 2016 - 2017: Hochschule München, Vorlesung und Seminar: Internationale Transformationsprozesse, Studiengang Management sozialer Innovationen
  • 2013 - 2014: ETH Zürich, Master-Programm Human-Environment Systems, Transdisciplinary case study course

Mitgliedschaften

  • 2019 - 2024: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der BMBF-Forschungsgruppe MoveMe - Die sozio-räumliche Transformation zu nachhaltigem Mobilitätsverhalten an der TU Dortmund
  • 2021 - 2024: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat zur Begleitforschung des BMBF-Programms Gesellschaft der Ideen
  • 2021 - 2023: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des internationalen Forschungsverbundes CO-CARBON unter Leitung von Prof. Christopher Raymond, Universität Helsinki, FI
  • 2019 - heute: Mitglied der Steuerungsgruppe in der von der Robert Bosch Stiftung finanzierten PostDoc-Academy for Transformational Leadership
  • 2021: Mitglied der Programm-Kommission der International Transdisciplinarity Conference
  • 2017 - heute: Gründer und Mitglied der Steuerungsgruppe des International Place Attachment Network
  • 2019 - heute: Mitglied der Arbeitsgruppe für Urbane Transition und Transformation des internationalen Forschungsnetzwerkes STRN (Sustainability Transitions Research Network)

Gutachtertätigkeiten

  • wissenschaftliche Fachzeitschriften: Energy Research & Social Science, Technological Forecasting & Social Change, Journal of Cleaner Production, Environmental Innovation & Societal Transitions, Journal of Happiness Studies, Futures, GAIA, Sustainability, Environmental Science & Policy, European Planning Studies, Landscape & Urban Planning, Land Use Policy, Sustainable Cities and Society
  • Forschungsanträge: z. B. für Schweizerischen Nationalfonds (SNF), Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.