Online-Premiere des Reallaborfilms "Zusammenwirken"

Film in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut

  • Termine 24.06.2021
  • Location Online

Am 24. Juni 2021 findet um 17:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Keimzelle Kino – Durch Dokumentarfilm Transformationsprozesse fördern" die Online-Premiere des 20-minütigen Reallaborfilms "Zusammenwirken" statt. Zuvor gibt Dr. Thomas Klein, Referent für Bildung für nachhaltige ENtwicklung (BNE) und Medienkompetenz in Berlin, einen Impuls zum Film als Transformationsmedium. Der Film soll einen Einblick zum Einsatz des Reallabors als Forschungsinstrument vermitteln und Interesse an der Förderung von Bildungs- und Transformationsprozessen durch das Medium Film im Reallabor-Kontext wecken. Im Rahmen der Veranstaltung wird Dr. Franziska Stelzer, Senior Researcherin im Forschungsbereich Innovationslabore am Wuppertal Institut, sich zu den Möglichkeiten der Nutzung des Films für das Wuppertal Institut äußern. Das Wuppertal Institut ist Gründungsmitglied des Netzwerks "Reallabor der Nachhaltigkeit".

Neben der 20-minütigen Fassung entsteht zurzeit eine 85-minütige Fassung, die vom Verein der Freunde e. V des Wuppertal Instituts gefördert wird. Die Langversion richtet sich an die Fachpresse sowie an Filmfestivals und vor allem für eine breite Diskussion mit unterschiedlichen Akteursgruppen im Kino.

Die Online-Premiere per Zoom am 24. Juni 2021 richtet sich neben den Filmprotagonistinnen und -protagonisten auch an Interessierte aus der Reallabor-Community. Die Anmeldung zur Online-Premiere des Films ist im nachfolgenden Link möglich.


Cookie Settings

Cookies help us to constantly improve the website for you. By clicking on the "Allow cookies" button, you agree to the use of cookies. For further information on the use of cookies or to change your settings, please click on More about the use and rejection of cookies.