SustScen

Nachhaltigkeitsszenarien für ein ressourceneffizientes Europa

  • Projekt-Nr.3343
  • Laufzeit 01/2011 - 07/2011

Nach der Wirtschafts- und Finanzkrise entwickelte die Europäische Kommission die Strategie "Europa 2020", um Europa aus der Rezession zu helfen, womit auch langfristige Fragen der Nachhaltigkeit adressiert werden sollen. Ziel dieser Studie war, Szenarien zu entwickeln, die Wege zum Aufbau einer kohlenstoffarmen und ressourcenschonenden Wirtschaft bis zum Jahr 2050 beschreiben. Die Rolle von Wuppertal Institut und SERI im Rahmen dieser Studie war die Ermittlung und Auswertung bestehender szenario-basierter Studien, um Schlüssel-Szenario-Elemente (Visionen, Ziele, Maßnahmen) in Hinsicht auf einen Einsatz in einer Ressourceneffizienz-Szenario-Übung herauszufiltern. Cambridge Econometrics identifizierte bestehende quantitative Modelle für den Einsatz in einer Ressourcen-Effizienz-Modellierung. Die Ergebnisse wurden in die Arbeit der Kommission zur Ressourcen-Effizienz-Initiative durch eine Reihe von Empfehlungen integriert. Im Rahmen der Studie organisierte das Team einen Workshop in Brüssel, um Ergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren.