EMN

The Environmental Management Navigator

  • Projekt-Nr.6101
  • Laufzeit 11/2001 - 12/2004

Ziel des Projektes ist es, mindestens 500 kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) aus Entwicklungsländern mit unterschiedlichen Umweltmanagementinstrumenten vertraut zu machen, ihnen den Nutzen von Umweltmanagement zu verdeutlichen und praxisnahe Anwendungshilfen zu bieten. Hierzu wurde der "Environmental Management Navigator (EMN)" entwickelt, ein Konzept zur Qualifizierung von KMU im Bereich Umweltmanagement. Das Konzept umfasst verschiedene Umweltmanagementinstrumente, u.a. Umweltkostenrechnung, -managementsysteme, -berichterstattung und Produktkettenmanagement und bietet KMU Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Instrumente sowie bei deren Einbindung in den Arbeitsalltag.
Der "Environmental Management Navigator (EMN)" wurde im Auftrag von InWEnt (ehemals Carl Duisberg Gesellschaft) und in Kooperation mit dem UN-Umweltprogramm (UNEP) sowie der UN-Organisation für industrielle Entwicklung (UNIDO) entwickelt und im Rahmen eines Qualifizierungsworkshops vom 12. - 15. Dezember 2001 in Bonn erstmals eingesetzt. In diesem Workshop wurden Trainer aus 20 Ländern mit dem Qualifizierungsprogramm vertraut gemacht ("Train-the-Trainer"), damit sie den Environmental Management Navigator in ihrer Funktion als Multiplikatoren für die Durchführung von Qualifizierungsworkshops von KMU in ihren jeweiligen Herkunftsländern einsetzen ("Train-the-target-audience"). Folgetrainings wurden u.a. für KMU in Indien und Peru durchgeführt.


Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter/-innen

Auftraggeber/Förderer

  • InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH