Kohleausstieg - Analyse von aktuellen Diskussionsvorschlägen und Studien

  • Projekt-Nr.251088
  • Laufzeit 12/2016 - 03/2017

Für das Erreichen der deutschen Klimaziele ist eine weitreichende Dekarbonisierung der Energieversorgung und insbesondere der Stromerzeugung erforderlich. Dies führt zu der Notwendigkeit, aus der Braun- und Steinkohleförderung und -verstromung auszusteigen. In den letzten zwei Jahren sind explizite Vorschläge für einen Kohleausstieg in die wissenschaftliche und politische Diskussion eingebracht worden. Das Wuppertal Institut wertet im Auftrag des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) die vorliegenden Ideen zur zeitlichen und politischen Gestaltung dieses Transformationsprozesses aus.



Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter/-innen

Auftraggeber/Förderer