TRANSfer III - MRV

TRANSfer III - Kurzfristige Experten-Unterstützung für MRV (Measuring Reporting and Verification) / Transparenzrahmen für Minderungsmaßnahmen im Transportwesen

  • Projekt-Nr.251361
  • Laufzeit 11/2017 - 12/2020

Das Projekt TRANSfer III – Kurzfristige Experten-Unterstützung zu Monitoring, Berichterstattung-und Verifizierung (MRV) der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) – bietet fachliche Assistenz in Partnerländern in Südostasien (Thailand, Indonesien und Philippinen) sowie in Peru, um die Entwicklung von sogenannten Maßnahmen zur Verkehrsminderung – Transport Mitigation Actions genannt – zu erleichtern. Die Ziele des Projekts sind:

  • Gründung und Management der "Mobilise-Your-City(MCY)"-Initiative zur Förderung von klimafreundlichem Verkehr in Entwicklungs- und Schwellenländern;
  • Entwicklung von standardisierten Toolkits für Minderungsmaßnahmen im Bereich urbaner Mobilität
  • Unterstützung in der Entwicklung von mindestens acht zur Umsetzung bereiten Minderungsmaßnahmen
  • Entwicklung von Knowhow und Erstellung eines Forums für die Verteilung von "Good practices" auf einem globalen Level

Um die oben genannten Maßnahmen durchzuführen, werden die Partnerländer durch die Expertinnen und Experten des TRANSfer-III-Projekts im Bereich der Identifikation, Priorisierung und des Designs von MRV-Aktivitäten und anderen Maßnahmen unterstützt. Das Projekt wird die nötige Expertise bieten, um Methoden sowie eine institutionelle Grundstruktur zu entwickeln, die ein stabiles MRV-System ermöglicht. Die Expertinnen und Experten werden die eingereichten Nationally Determined Contributions (NDCs) der Partnerländer überprüfen und diese in der Überarbeitung der bereits existierenden Methodik oder der Umsetzung einer MRV-Methodik unterstützen. Zudem werden Regierungen in der Institutionalisierung von Datenerfassung für ein nachhaltiges MRV-System unterstützt.