DG-EnerKlim

Erstellung diverser Energieaktionspläne für das deutsche Sprachgebiet

  • Projekt-Nr.251558
  • Laufzeit 04/2018 - 08/2018

Die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens (DG Belgien) koordiniert den Beitritt ihrer Gemeinden zum Konvent der Bürgermeister für Klima und Energie. Hierfür gilt es im Rahmen der Erarbeitung der "Sustainable Energy and Climate Action Plans" (SECAP)

  • Energie- und CO2-Bilanzen zu erstellen,
  • Potenziale für den Ausbau erneuerbarer Energien zu analysieren,
  • Klimaschutzziele in den Sektoren Privathaushalte; Gewerbe, Handel, Dienstleitungen; Industrie; Mobilität und öffentlicher Sektor festzulegen,
  • Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele 2020 / 2030 zu entwickeln,
  • Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel zu erarbeiten sowie
  • die Finanzierung, Kommunikation und Umsetzung der Maßnahmen zu planen.

Das Wuppertal Institut unterstützt gemeinsam mit EEB ENERKO die DG Belgien in dem Prozess zur Erarbeitung der SECAPs.