CMREP

Unterstützung Studienerstellung zu kooperativen Erneuerbare-Energien Projekten in Myanmar

  • Projekt-Nr.251682
  • Laufzeit 11/2018 - 02/2019

Weite Teile von Myanmar sind bisher nicht elektrifiziert. Insbesondere in ländlichen Regionen existieren lokale, häufig mit erneuerbaren Energien betriebene Mini-Grids, die oft von Genossenschaften oder ähnlichen Strukturen betrieben werden. Bisher ist jedoch nur wenig über die Organisationen bekannt. Die Studie in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband beschreibt zum einen die aktuelle Situation und interne Organisation, zum anderen analysierten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auch die Rahmenbedingungen.

Die Studie beinhaltet eine Rahmenanalyse, die eine Auswertung verfügbarer Literatur umfasst, und eine Feldstudie, in der rund 15 ländliche Mini-Grid-Organisationen befragt wurden. Im Fokus stehen kooperativ/genossenschaftlich arbeitende Organisationen – also Strukturen mit zentralen genossenschaftlichen Elementen, wie zum Beispiel gemeinsames Eigentum und demokratische Entscheidungsstrukturen.